Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Opel-Werbung

Jürgen Klopp wirkt

Jürgen Klopp, Opel, aufmacher tops flops Foto: Opel

Die Opel-Werbung mit Borussia-Trainer Jürgen Klopp hat Bekanntheit und Sympathie für Opel offenbar deutlich verbessert. Die Bekanntheit der Werbung hat sich verdreifacht.

09.01.2013 auto motor und sport

Opel-Chef Thomas Sedran hat in der Zeitschrift auto motor und sport die Werbung mit dem Trainer des Deutschen Fußballmeisters verteidigt, die wegen der Krise des Herstellers und der geplanten Schließung des Opel-Werkes in Bochum in die Kritik geraten war. "Wir können und wollen Opel nicht gesund sparen, indem man die Marketingausgaben senkt. Wir wollen unsere Marke emotional auf laden, profilieren. Denn wir wollen wachsen", betont Sedran. "Die Investition ins Marketing mit Klopp ist sehr überschaubar und sehr gut investiertes Geld."

Klopp passt zu Opel

Das zeige sich in den Ergebnissen der Werbung. "Der Bekanntheitsgrad unserer Werbung hat sich verdreifacht", sagte Sedran. "Jürgen Klopp ist derzeit der Sympathieträger in Deutschland schlechthin. Er ist authentisch, bodenständig, ehrlich – und passt damit perfekt zu uns."

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige