Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Optionsfahrwerke VW Golf VII

Neuer Golf schon tiefergelegt

H&R VW Golf VII Foto: H&R 10 Bilder

Die Tuningbranche hat sich schon auf den neuen VW Golf eingeschossen und hält bereits zu dessen Marktstart erste Fahrwerksoptionen bereit.

20.11.2012 Uli Baumann

Die Fahrwerksspezialisten von H&R haben für den neuen Wolfsburger kürzere Sportfedern entwickelt, die den Golf um 35 Millimeter absenken. Noch kürzere Federn sowie Gewindefahrwerke und Stabilisatoren sind in Vorbereitung. Ergänzt werden kann die Tieferlegung durch Spurverbreiterungen aus Aluminium.

Eibach hält für den neuen Golf ebenfalls gekürzte Sportfedern bereit. Die senken den Kompakten um bis zu 40 Millimeter ab. Wer weiter aufrüsten möchte, findet bei Eibach das B12 Pro-Kit, das die Sportfedern mit speziell abgestimmten Dämpfern kombiniert oder ein komplett einstellbares Pro-Street-S Gewindefahrwerk mit Komponenten aus Edelstahl. Komplettiert werden kann das Fahrwerksupdate durch neu abgestimmte Stabilisatoren und Spurverbreiterungen aus Aluminium.

Anzeige
VW Golf, Frontansicht Volkswagen Golf ab 155 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
VW Golf VW Bei Kauf bis zu 21,53% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote