Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Overfinch Range Rover

Für Meister-Jäger

Foto: Overfinch 5 Bilder

Der britische Range Rover-Tuner Overfinch hat mit dem Country Pursuits Concept Car den wohl ultimativen Jagdwagen für die feinere Gesellschaft auf die Räder gestellt.

02.07.2008 Uli Baumann

Overfinch hat dabei nach eigenen Angaben weder Mühen noch Kosten gescheut, um Jagdgesellschaften möglichst stilvoll quer durch die Prärie zu befördern.

Auffällig macht das Conceptcar die Lackierung im Farbton Aubergine, die im starken Kontrast zur beigen Innenausstattung steht. Weitere optische Modifikationen bilden die 20 oder wahlweise 22 Zoll großen Leichtmetallfelgen, die neuen Schürzen vorn und hinten sowie die neuen Seitenschwellerverkleidungen und der Dachkantenspoiler samt Vierrohr-Auspuffanlage.

Der Innenraum trägt am Himmel Alcantara, die verbleibenden Flächen werden mit Nappa-Leder überspannt und durch Edelholzapplikationen ergänzt. Die Fondpassagiere können sich zudem aus einem kühlbaren Armlehnenfach bedienen.

Jagdwaffen im Kofferraum

Stilecht reisen auch die Jagdwaffen in speziellen Fächern im Kofferraum, die auch die Munition sowie weitere Getränke und Kristallgläser aufnehmen.

Unter der Motorhaube sorgt unterdessen ein 4,2-Liter-Kompressor-V8 mit 470 PS für ausreichend Reserven bei der Treibjagd. Brembo-Komponenten verleihen den Stoppern ausreichend Biss und ein Höhenverstellbares Fahrwerk stellt den Range auf Off- oder On-Road-Bedingungen ein.

Erhältlich sein soll der Jagdwagen ab Oktober 2008 zu Preisen ab umgerechnet rund 182.000 Euro.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk