Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Pagani Zonda

Fünf für die Straße

Foto: Pagani 8 Bilder

Mit dem Zonda R hat der italienische Supersportwagenhersteller Pagani ein reinrassiges Rennstreckenmodell auf die Räder gestellt. Cruisen auf der Staße war damit allerdings nicht möglich, das soll jetzt der Zonda Cinque ermöglichen.

02.06.2008 Uli Baumann

Der Cinque trägt dabei einen 678 PS starken Mercedes 7,3-Liter-V12, der an ein sequentielles Getriebe gekoppelt ist, und die Kohlefaserkarosserie der R-Version.  Zur Gewichtsreduzierung von 40 Kilogramm gegenüber dem F-Modell tragen zudem ein Auspuff aus Titan sowie Radaufhängungen aus Magnesium bei. Verzögert wird mit Brembo-Keramikbremsscheiben. 100 km/h sollen aus dem Stand nach 3,4 Sekunden erreicht werde, die Vmax soll bei 350 km/h liegen. Zudem kommt der Cinque mit einem Grundpreis von rund einer Millionen Euro deutlich günstiger daher, als die 1,2 Millionen Euro teure Rennvariante.

Allerdings sollen vom Cinque, wie der Name schon sagt, nur fünf Fahrzeuge aufgelegt werden. Der Zonda R ist auf zehn Modelle limitiert.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige