Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Pagani Zonda R - Rundenzeiten-Rekordfahrt Nürburgring

Zonda schlägt Ferrari auf der Nordschleife

Pagani Zonda R Foto: Pirelli 22 Bilder

EXKLUSIV-Video + Im Pagani Zonda R hat Marc Basseng eine neue Rekord-Rundenzeit für Rennwagen auf der Nürburgring-Nordschleife aufgestellt. Seit April hielt der Ferrari 599XX die Bestzeit, doch mit einer Rundenzeit von 6.47 Minuten übertrumpft der Pagani die Ferrari-Rekordrunde um elf Sekunden.

02.07.2010 Powered by

Die offizielle Nordschleifen-Rekordzeit für Rennwagen hat Ferrari-Cheftestfahrer Raffaele De Simone am 21.April 2010 aufgestellt. Mit der 730 PS starken Rennversion Ferrari 599XX umrundete der Italiener die 20,8 Kilometer lange Strecke in 6.58,16 Minuten. Doch der Rekord für das Cavallo Rampante sollte nur zwei Monate halten, denn Nürburgring-Ass und Langstrecken-Rennfahrer Marc Basseng attackierte mit dem Pagani Zonda R den Titel.

Pagani Zonda R - Rundenzeiten-Rekordfahrt Nürburgring: Zonda schlägt Ferrari auf der Nordschleife 3:12 Min.

Neue Nordschleifen-Rekordzeit: 6:47,5 Minuten

Doch der Rekord für das Cavallo Rampante sollte nur zwei Monate halten. Im ersten Anlauf unterbot die Rennversion des Pagani Zonda die Ferrari-Zeit schon um eine Sekunde. Doch das war erst der erste Streich der Pagani-Mannschaft. Im zweiten Rekordversuch am Mittwochmorgen, den 30. Juni 2010, rauschte Pagani-Fahrer Basseng in der ersten fliegenden Runde mit einer Zeit von 6.47,5 Minuten durch die Zeitnahme.

Pagani Zonda R mit AMG-V12 und 750 PS

"Ich denke, es geht sogar noch schneller", erklärte Marc Basseng nach der Rekordrunde. Kein Wunder, schon die technischen Eckdaten des Pagani Zonda R klingen eindrucksvoll. Unter der Silhouette des zum Großteil aus Kohlefaser gefertigten Edel-Exoten schreit der Zwölfzylinder-V-Motor von AMG mit 750 PS und 710 Nm maximalem Drehmoment, der einst auch im Mercedes CLK-GTR zum Einsatz kam. Damit soll der nur rund 1.070 Kilogramm schwere Hecktriebler in 2,7 Sekunden auf 100 km/h sprinten.

Extra für den Zonda R angefertigte, profillose Pirelli P Zero-Slicks bringen die Kraft auf den Asphalt. Bisher fertigte die italienische Automobil-Manufaktur zehn Zonda-Rennversionen mit dem Kürzel R.

Gumpert Apollo weiterhin schnellster Straßensportler

Den offiziellen Nordschleifen-Rekord für Straßensportler mit straßenzugelassenen Reifen und damit auch die sport auto-Trophy hält weiterhin der Gumpert Apollo. Florian Gruber fuhr am 13. August 2009 mit dem Mittelmotor-Supersportwagen eine Rundenzeit von 7.11,57 Minuten.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk