Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Panzer S-Klasse

Schutz im Zeichen des Sterns

Foto: Rossen Gargolov

Mercedes bietet die neue S-Klasse auch wieder als gepanzerte Sonderschutzausführung an. Die S-Guard-Version soll durch sein integrierten Schutzelemente Sicherheit gegen terroristische Anschläge und Bedrohungen durch Gewaltverbrechen bieten.

09.11.2005

Das neue Modell ist zunächst als Mercedes-Benz S 600 Guard mit Zwölfzylindermotor ab 2006 zu haben.

Um die S-Klasse ihrem Einsatz entsprechend zu rüsten, wurden Türen, Rückwand, Seitenteile, Fahrzeughimmel und Stirnwand mit entsprechenden Schutzelementen versehen. Der Mercedes-Benz S 600 Guard bietet dadurch den Schutz der höchsten Widerstandsklasse B6/B7. Seine Armierung hält sogar Gewehrprojektile aus dem militärischen Bereich auf und bietet zudem Schutz gegen Splitter von Handgranaten und anderen Sprengsätzen.

Zusätzliche Sicherheits-Features sind beispielsweise Reifen mit Notlaufeigenschaften, selbstdichtender Tank und ein Gefährdeten-Alarm-System. Äußerlich ist dies der neuen Sonderschutz-Limousine allerdings kaum anzusehen. Angepasst an das höhere Fahrzeuggewicht wurde zudem das Fahrwerk neu abgestimmt und die Bremsanlage verstärkt.

Für fahrdynamische Reserven sorgt im Mercedes-Benz S 600 Guard ein Zwölfzylinder-Biturbo-Triebwerk mit 517 PS, das es der Luxus-Limousine ermöglicht, schnellstens aus jedem Gefahrenfeld zu kommen. Die Preise für die Guard-Ausführung beginnen nach Herstellerangaben bei 382.800 Euro.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige