Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Partikelfilter-Nachrüstung

Der Fördertopf ist bereits leer

Russpartikelfilter Foto: Archiv

Der Fördertopf für die Nachrüstung von Dieselpartikelfiltern ist leer.  Nach Angaben des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) wurde das Antragsportal Ende vergangener Woche geschlossen und das Förderprogramm beendet.

24.06.2013 Uli Baumann

Bereits sechs Monate vor der zeitlich gesetzten Frist bis Ende 2013 seien die Fördermittel in Höhe von 30 Millionen Euro aufgebraucht. Weitere Mittel werden laut Aussagen des Bundesumwelt- und Bundeswirtschaftsministeriums nicht bereitgestellt.

Wer jetzt dennoch einen Partikelfilter in sein Fahrzeug nachrüsten möchte muss die Kosten dafür voll selbst tragen. Die Kosten der Nachrüstung liegen nach Angaben des ZDK je nach Fahrzeug zwischen zirka 650 und zirka 1.500 Euro inklusive Einbau.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige