Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Paul Frère verstorben

Bereits am Samstag (23.2.) ist der legendäre Rennfahrer,  Buch-Autor und Journalist Paul Frère in Brüssel verstorben.

25.02.2008 Powered by

Frère, der am 30.01.1917 im französischen Le Havre geboren wurde, bestritt seit erstes Autorennen 1948 bei den 24 Stunden von Spa. Es folgten Einsätze als Testfahrer unter anderem für Ferrari und Renneinsätze in der Formel 1 sowie beim 24 Stunden Rennen von LeMans. Dort konnte er 1960 seinen ersten Sieg einfahren und zog sich im gleichen Jahr aus dem aktiven Rennsport zurück.

Bis ins hohe Alter war Frère noch als Testfahrer und Journalist tätig, in Deutschland wurde er durch die ZDF-Sendung "Telemotor" von 1977 bis 1994 bekannt.

Frère hat sich darüber hinaus auch als dreimaliger belgischer Meister im Rudern einen Namen gemacht.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk