Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Paul Pietsch Classic 2013

Schwarzwald-Tipps

Paul Pietsch Classic, Tipps, mokla0613 Foto: Dino Eisele 7 Bilder

Schwarzwald-Tipps Sie brauchen nach zahlreichen Kurven auch mal eine kleine Pause? Dann sollten Sie bei diesen Adressen vorbeischauen. Hier finden Sie Genuss, Ruhe und Entspannung.

06.06.2013 René Olma Powered by

Metzgerei Spinner in Durbach

Heinrich Spinner legt Wert darauf, sein Schlachtvieh aus der Region zu beziehen. Doch das ist nicht sein einziges Geheimrezept. Der Durbacher Betrieb (Telefon: +49 (0)781 42346) in der Ortsmitte ist bekannt für den Klingelberger Schinken. Dahinter verbirgt sich ein Schwarzwäler Schinken, der vor dem Räuchern in Riesling getaucht.

Restaurant Hugenhof in Simonswald

Ohne Voranmeldung geht im Lokal von Petra Ringwald und Klaus Ditz in Simonswald nichts, denn das Ehepaar setzt auf Klasse statt Masse. Nur ein Menü steht jeden Abend (Montag und Dienstag Ruhetag) auf der Karte. Nebenan betreiben die Eltern von Petra Ringwald eine Pension. Info: www.hugenhof.de.

Schloss Staufenberg

Weithin sichtbar oberhalb von Durbach thront Schloss Staufenberg umgeben von Weinbergen. Hier wird seit über 900 Jahren der Markgraf von Baden gekeltert. Weinproben sind täglich möglich. Info: www.markgraf-von-baden.de.

Brennerei Martin Doll

Wenn eine 4000-Seelen-Gemeinde wie Durbach rund 220 Brennereien beheimatet, fällt die Auswahl schwer. Bei Erwin Doll finden Kenner eine breite Auswahl an Jahrgangsbränden und im Barriquefass ausgebauten Hochprozentigen. Typisch für Durbach ist das Zibärtle, ein Brand aus Wildpflaumen. Info: www.martin-doll.de.

Café und Conditorei Müller in Durbach

Sicher, man bekommt eine Schwarzwälder Kirschtorte heutzutage in jedem Supermarkt tiefgekühlt oder bei jedem Bäcker im Land. Doch eine der schmackhaftesten entsteht in der Backstube von Stephan Müller. Der Durbacher Konditor legt nach eigenen Angaben Wert auf beste Zutaten: „Wo nichts reinkommt, kommt nichts raus.“ So verwendet er ausschließlich Selbstgebrannten für die Torte. Im Café kann man sich von der Qualität täglich außer mittwochs überzeugen. Info: www.suessevielfalt.de.

Hotel Adler in Lahr

Bereits in der vierten Generation befindet sich das Hotel im Besitz der Familie Fehrenbacher. Im mehrfach ausgezeichneten Restaurant werden die Gäste mit badisch-französischen Gaumenfreuden verwöhnt. Info: www.adler-lahr.de.

Ritter in Durbach

Oldtimer-Fans sind bei Dominic Müller gut aufgehoben: Für Notfälle ist sogar Werkzeug im Haus. Im 600 Quadratmeter großen Spa-Bereich kann man aber auch einfach ausspannen. Wer sich kulinarisch verwöhnen lassen möchte, hat die Wahl zwischen dem Gourmet-Restaurant Wilder Ritter, der eher traditionellen Ritter Stube oder dem rustikalen Ritter Keller. Info: www.ritter-durbach.de.

Skimuseum in Hinterzarten

Vom Fortbewegungsmittel zum Freizeitspaß: Im Schwarzwälder Skimuseum in Hinterzarten erfährt man viel über die Wintersport-Historie. Info: www.hinterzarten.de.

Anzeige
VW Käfer 1303 Automatic, Baujahr 1973 Volkswagen ab 95 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote