Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Paul Pietsch Classic 2014

Basis-Informationen zur Paul Pietsch Classic 2014

Paul Pietsch Classic, Impressionen, Fahrzeuge Foto: Hardy Mutschler, Dino Eisele 40 Bilder

"Aus der Liebe zum Motorsport ist alles entstanden" war das Motto von Paul Pietsch. In diesem Sinne findet 2014 die 3. Paul Pietsch Classic statt, die an den 2012 im Alter von 101 Jahren verstorbenen Rennfahrer und Verleger erinnert.

10.10.2013 mkl Powered by

Schon als junger Sportler hat der gebürtige Freiburger die schönsten Strecken seiner Heimat beim Testen mit dem Rennwagen erkundet. Auf seinen Spuren werden 103 Teilnehmer am 6. und 7. Juni 2014 die Traumstraßen des Südwestens genießen können. Durch Weinberge führt die Fahrt Kurve an Kurve auf die Höhen des Schwarzwalds und wieder hinab in die Täler.

Teilnahme und Startgebühr an der Paul Pietsch Classic 2014

Die Classic-Rallyes der Motor Presse Stuttgart sind als Gleichmäßigkeits- und Zuverlässigkeitsprüfungen ausgeschrieben. Die Teilnahme setzt eine Zulassung des Wagens für den Straßenverkehr voraus. Es gilt in allen Fällen die StVO, entsprechend sind die Durchschnittsgeschwindigkeiten so bemessen, dass die Einhaltung problemlos möglich ist.

Im Nenngeld sind für ein Team (zwei Personen) die Teilnehmerunterlagen und -Ausstattung sowie Siegerprämien enthalten, die Verpflegung auf der Strecke und zwei Abendveranstaltungen, nicht jedoch die Übernachtungskosten.

Anmeldungen für die Paul Pietsch Classic 2014 sind nicht mehr möglich, die Rallye ist ausgebucht.

RallyeDatumNenngeld (inkl. MwSt.)Nennschluss
Paul Pietsch Classic06.-07.06.20141.250 Euro28.02.2014
Silvretta Classic Rallye Montafon03.-06.07.20141.850 Euro31.03.2014
Sachsen Classic21.-23.08.20141.650 Euro30.04.2014
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk