Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Peugeot 206 CC

Mal Basis, mal Luxus

Foto: Peugeot

Peugeot bietet mit dem 206 CC Filou ein neues Einstiegs- und mit dem Roland Garros ein neues Luxus-Modell für die Baureihe des Kompakt-Cabrios an.

19.03.2004

Der 206 CC Filou kostet ab 16.990 Euro und soll einen Kundenvorteil in Höhe von 730 Euro bringen. Allerdings hat der Kunde bei der Motorisierung keine Wahl - der Filou kommt ausschließlich mit dem 109 PS starken 1,6-Liter-Vierzylinder.

Wer Luxus liebt, kann zum Sondermodell Roland Garros greifen. Im Basispreis von 16.990 Euro sind Leichtmetallräder im 16-Zoll-Format, eine Sonderlackierung in Tie-Break-Grün oder Stein-Grau, Ledersitze in der Farbkombination braun/grün inklusive Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer, eine Klimaautomatik sowie elektrisch verstellbare, beheizbare und anklappbare Außenspiegel enthalten.

Neben dem 1,6-Liter Benziner mit 109 PS, der bei diesem Editionsmodell wahlweise auch mit einem Tiptronic-Automatikgetriebe kombiniert werden kann, steht auch ein 2,0-Liter-Motor mit 136 PS für den 206 CC Roland Garros zur Verfügung. Im Vergleich zum Serienmodell bietet die exklusive Version ihren Kunden einen Preisvorteil von 1.000 Euro.

Der 206 CC Roland Garros mit 1,6-Liter-Triebwerk kostet 21.700 Euro (Automatik: 22.900 Euro). Die 2,0-Liter-Version wird für 22.600 Euro angeboten.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige