Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Peugeot 3008 Hybrid4 im Innenraum-Check

In den unendlichen Weiten der Staufächer

Peugeot 3008, Innenraum-Check, Front Foto: dde/tge 43 Bilder

Der Peugeot 3008 Hybrid4  will ganz viel sein: Van,  Kombi, SUV – ganz viel Crossover eben. Ob er den Insassen auch ganz viel Platz, Praktikabilität und eine einfache Bedienung zu bieten hat, finden wir im Innenraum-Check heraus.

17.07.2012 Dina Dervisevic

Los geht’s indem wir den Fahrersitz entern und alles Notwendige einstellen: Sitz hoch, Sitz runter, Sitz vor, Sitz zurück, Lenkrad hoch, Lenkrad runter, Lenkrad vor, Lenkrad zurück, Rückspiegel zurechtrücken – die Aufzählung dauert länger als die manuelle Anpassung. Die Seitenspiegel werden elektrisch eingestellt und sind serienmäßig beheizbar. Ist die richtige Sitzposition eingestellt, kann die 1,60-Meter-Frau oder der 1,90-Meter-Mann die Straße gut überblicken. Der Blick nach hinten könnte allerdings aufschlussreicher sein, doch das wissen die knappe Heckscheibe und die breit nach unten auslaufenden C-Säulen zu verhindern. Dafür ist im Peugeot 3008 Hybrid4 die Einparkhilfe am Heck serienmäßig verbaut, die Sensoren vorn gibt es für 200 Euro Aufpreis. Der Grundpreis für den sehr gut ausgestatteten Hybrid-Crossover beläuft sich auf 36.150 Euro.

Zwei-Zonen-Klimaautomatik ohne Aufpreis

Aufpreis-frei wird für die richtige Temperatur im Innenraum gesorgt: Die Klimaautomatik ist in zwei Zonen geteilt, so dass Fahrer und Beifahrer sich um ein paar Grad hin oder her nicht streiten müssen, sondern jeder am eigenen Rädchen drehen darf. Über den Reglern für die Klima sitzt auf der Mittelkonsole das zentrale Bedienfeld. Alle Tasten umzingeln den Dreh-Drücksteller: links davon werden die Funktionen der Audioanlage geregelt, die serienmäßig mit Radio, MP3-fähigem CD-Player und USB-Anschluss verbaut ist, rechts davon ist das Ziffern- und Buchstaben-Feld angesiedelt. Die Spalten zwischen den einzelnen Tasten sind meist das Zuhause von Staub, Krümeln und Pollen – nicht so im Peugeot 3008 Hybrid4: Hier sind einteilige Kunststoff-Tastenfelder angebracht, die nicht nur mit einem Wisch gereinigt, sondern auch schön anzufassen sind.

Peugeot 3008 Hybrid 1:14 Min.

Navi ist im Peugeot 3008 Hybrid4 Serie

Mit dem Dreh-Drücksteller in der Mitte wird das Navigationssystem WIP Com 3D gesteuert, das im Peugeot 3008 Hybrid4 serienmäßig an Bord ist. An sich geht die Bedienung einfach von der Hand, man muss sich nur an den zweiteiligen Dreh-Drücksteller gewöhnen: Um in einer Liste von Radiosendern, Zielen oder Buchstaben zu scrollen, dreht man das äußere Rädchen, um beispielsweise in der Buchstabenliste eine ganze Zeile zu überspringen kippt man den inneren Knopf, zum bestätigen drückt man ihn. Das hört sich umständlicher an als es ist; nach ein paar Minuten geht das automatisiert aus dem Fingergelenk. Über dem zentralen Bedienfeld sind sieben Kippschalter in einer Reihe angelegt, über die beispielsweise die Warnblinkanlage bedient wird – in welche Richtung Sie kippen ist dabei egal.

Wandern wir auf der Mittelkonsole weiter nach hinten, kommen wir zu einem geräumigen Staufach. Egal, was sie verlegt haben und zu Hause wie wild suchen – Schlüssel, USB-Kabel, Handy, die Zweiliter-Wasserflasche, Kreditkarten, das Sandwich von letzter Woche oder gar ihren Kulturbeutel – schauen Sie doch mal in diesem Fach nach. Die Chancen, dass sich all diese Dinge darin befinden, stehen gut. Und die Chance, dass die Stulle noch verzehrbar ist ebenfalls, denn das große Fach, das einen Arm bis über den Ellenbogen verschlucken kann, ist belüftetbar. Wenn Sie dann auch endlich ihr USB-Kabel wieder aus diesen Tiefen heraus gefischt haben, können Sie ihren MP3-Player oder ihr Smartphone mit der Schnittstelle im Deckel des Staufachs verbinden und Ihren eigenen Playlists lauschen. Berauschend ist die Klangqualität nicht: Es fehlt etwas an Raum, knackigen Bässen und vollen Mitten.

1,90-Meter haben im Fond genug Platz zu allen Seiten

Genug Raum gibt es dafür im Fond des Peugeot 3008 Hybrid4. Kollege Thomas Gerhardt verfrachtet seine 1,90-Meter bequem auf dem Rücksitz und hat genug Platz zu allen Seiten – sogar für eine wilde Afro-Friseur würde es reichen. Auch die Staufächer in den Türen, vorn wie hinten, packen einiges weg. Das Handschuhfach kann man als absolut ausreichend deklarieren, vor allem weil es unter dem Lenkrad noch ein weiteres aufklappbares Fach gibt.

Noch größer wird es, wenn man sich das Heck des Peugeot 3008 Hybrid4 anschaut: Den Zugang zum 432 bis 1.241 Liter fassenden Kofferraum geben zwei Klappen frei – eine nach oben, eine nach unten. So sind sehr lange Arme gefragt, um Sprudelkisten herauszuheben, die ganz hinten im Gepäckraum stehen, oder leichtere Gegenstände, die während der Fahrt in Richtung Rücksitzlehne gewandert sind. Links befindet sich ein Zwölf-Volt-Anschluss - praktisch für die obligatorische Kühlbox auf der Fahrt in den Sommerurlaub. Die Lehne des mittleren Fondsitzes kann zur Armlehne umgeklappt werden. Legt man jetzt noch das zweite Element um, entsteht eine Luke und lange Skier können durchgeladen werden.

Rücksitzlehenen des Peugeot 3008 Hybrid4 sind Katapulte

Die Rücksitzlehnen lassen sich natürlich auch komplett umlegen. Hierfür zieht man an einem der beiden Hebel vom Kofferraum aus – und zuckt erschrocken zusammen. Die zweigeteilten Lehnen werden nach vorn katapultiert, als gäbe es etwas zu gewinnen. Wir katapultieren noch ein paar Mal, nur so zum Spaß, und werfen danach noch einen abschließenden Blick aufs Cockpit.

Vor dem Lenkrad ist im Peugeot 3008 Hybrid4 serienmäßig ein Headup-Display angebracht, auf dem der Fahrer beispielsweise die Geschwindigkeit ablesen kann, ohne die Blickrichtung zu ändern. Wir lassen den Blick aber noch einmal in Richtung Bildschirm schweifen, denn davor sind zwei interessante Tasten angesiedelt: Die SOS-Taste aktiviert einen lokalisierenden Notfalldienst, der eine Verbindung zur Peugeot-Notrufzentrale herstellt und bei Bedarf der Polizei, Feuerwehr und dem Notarzt ihre Daten und Koordinaten übermittelt. Die Taste mit dem Peugeot-Emblem ersetzt die frühere Peugeot-Pannenhilfe. Über diesen Dienst kann Ihr Fahrzeug lokalisiert, eine erste Ferndiagnose durchgeführt und der Pannendienst geordert werden.

Wenn Sie allerdings selbst Hand anlegen möchten und jetzt nur noch Ihren Werkzeugkoffer verzweifelt suchen, schauen Sie mal im Staufach der Mittelkonsole nach.

Anzeige
Peugeot 3008 Peugeot 3008 ab 243 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Peugeot 3008 Peugeot Bei Kauf bis zu 13,50% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden