Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Peugeot 5008

Der Kompaktvan von Peugeot stellt sich vor

Peugeot 5008 Foto: Peugeot 31 Bilder

Ab dem Spätherbst ergänzt Peugeot seine Modellpalette um den Kompaktvan Peugeot 5008. Der Raumgleiter 5008 auf Basis des Peugeot 308 feiert auf der IAA Weltpremiere.

01.06.2009 Uli Baumann

Mit dem 5008 bringt Peugeot zur IAA das Schwestermodell zum Konzernbruder Citroen C4 Picasso. Der 4,53 Meter lange und 1,63 Meter hohe Peugeot 5008 tritt dabei wahlweise als Fünf- oder als Siebensitzer an.

Peugeot 5008 1:00 Min.

Peugeot 5008 mit eigenständigem Gesicht

Das Gesicht des Peugeot 5008 tritt deutlich zurückhaltender auf als das seiner Markenbrüder. Der Kühlergrill des 5008 ist horizontal zweigeteilt und wird im oberen Teil von den mandelförmigen Scheinwerfern und verchromten Lufteinlässen flankiert. Die schräg angesetzte Motorhaube des 5008 geht nachlos in die weit vorne angesetzte Windschutzscheibe über. Die hoch angelegte Gürtellinie lässt den 5008 solide wirken, filigran erscheint jedoch der Dachbereich mit seinen großen seitlichen Glasflächen und dem großen Panorama-Glasdach.

Das steil abfallende Heck des 5008 wird durch die in die Flanken reichenden, L-förmigen LED-Rückleuchten und den kecken Knick im Heckfenster charakterisiert.

Peugeot 5008 mit variablem Innenraum

Variabilität soll eine Trumpfkarte im Innenraum des Peugeot 5008 sein. Ob Fünf- oder Siebensitzer, alles Einzelsitze lassen sich im Fahrzeugboden des 5008 versenken. Die Einzelsitze in der zweiten Reihe können zudem in Längsrichtung verschoben und in zahlreichen Konfigurationen umgelegt werden. So bietet der 5008 eine maximale Ladelänge von 2,76 Meter, das Ladevolumen variiert zwischen 579 und 1.754 Liter. Darüber hinaus nehmen weitere Staufächer in den Türen, dem Boden und in der Mittelkonsole - hier sogar klimatisiert - weitere Kleinigkeiten auf. Der fünfsitzige Peugeot 5008 bietet zudem ein 60 Liter großes Staufach unter dem Kofferraumboden.

Fünf Motoren stehen für den Peugeot 5008 zur Wahl

Auf der Antriebsseite stehen für den Peugeot 5008 zwei Benziner sowie drei Diesel-Motoren zur Verfügung, die alle die Euro 5-Abgasnorm erfüllen sollen. Zum Marktstart in Deutschland wird der 5008 mit einem 120 PS starken 1,6-Liter-Vierzylinder und einem 156 PS starken 1,6-Liter-Turbo-Benziner sowie einem Zweiliter-Diesel mit 150 PS antreten. Später sollen noch ein 1,6-Liter-Turbodiesel mit 112 PS und ein Zweiliter-Selbstzünder mit 163 PS die Peugeot 5008-Motorenpalette ergänzen.

Peugeot 5008 mit zahlreichen Assistenzsystemen

Zur Ausstattung des Peugeot 5008 zählen unter anderem ESP, sechs Airbags, eine automatische elektrische Feststellbremse und eine Traktionskontrolle mit Winterprogramm. Der siebensitzige 5008 trägt zudem Vorhangairbags, die über alle drei Sitzreihen reichen. Auf der Optionsliste stehen unter anderem ein Head-Up-Display, ein Abstandswarner, ein Multimediasystem für die Fondpassagiere, ein Parkassistent sowie verschiedene Audio- und Navigationssysteme.

Preise für den neuen Peugeot 5008 wurden noch nicht genannt.

ModellLeistungVerbrauchGetriebe
Peugeot 5008 1.6 VTI120 PS7,3 L/100km (CO2:169 g/km)manuell Fünfgang
Peugeot 5008 1.6 THP156 PS7,1L/100 km (CO2: 167 g/km)manuell Sechsgang
Peugeot 5008 1.6 HDi112 PS5,4 L/100 km (CO2: 143 g/km)manuell Sechsgang
Peugeot 5008 1.6 HDi112 PS5,2 L/100 km (CO2: 135 g/km)automatisiert Sechsgang
Peugeot 5008 2.0 HDi150 PS5,8 L/100 km (CO2: 151 g/km)manuell Sechsgang
Peugeot 5008 2.0 HDi163 PS6,8 L/100 km (CO2: 178 g/km)Sechsgang-Automatik
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige