Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Peugeot 807

Neue Features, weniger Motoren

Foto: Peugeot

Peugeot bietet den Großraum-Van 807 ab sofort nur noch mit einem Benzinmotor und aufgewerteter Serienausstattung an. Ein neuer 2.0-Liter-Benzinmotor mit 140 PS ist nach Euro 4 eingestuft und ersetzt den Zweiliter mit 136 PS.

11.10.2005

Das neue Aggregat ist in Verbindung mit allen Ausstattungsversionen sowie für die Sonder-Editionen 807 "Family" und 807 "Prémium" verfügbar. Ab Dezember ist der neue Motor auf Wunsch auch mit einer sequenziellen Viergang-Automatik gekoppelt. Diese Version verfügt serienmäßig über eine Geschwindigkeitsregelanlage. Nicht mehr im Angebot sind der 2,2-Liter-Benziner mit 158 PS sowie der 3,0-Liter V6 mit 204 PS.

Zur Serienausstattung des Vans gehören im aktuellen Modelljahr eine neue Audioanlage (RD4), ein neuer Bezug für die Version Esplanade und das Sondermodell Family sowie Velours-Polster für die Ausstattungsversion Tendance. Des Weiteren sind das Kombi-Instrument und der LCD-Bildschrim der Klimaautomatik jetzt in Orange statt in Grün hinterleuchtet. Bei Modellen mit Klimaautomatik sind die Temperaturregler nunmehr im oberen Bereich der Mittelkonsole zu finden.

Optisch erfährt der Van keine Veränderungen. Ab Werk sind in allen Versionen 16 Zoll große Leichtmetallfelgen montiert. In Wagenfarbe lackierte Stoßfänger gibt es ab der Version "Tendance“ in Verbindung mit Metallic-Lack. Alu-Einstiegsleisten gibt es ab der Linie "Platinum“. Den Einstiegspreis für den Peugeot 807 beziffert der Hersteller auf 25.050 Euro.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige