Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Peugeot 807-Rückruf

Bremsprobleme

Foto: Foto: Jürgen Decker

Peugeot musste 6.900 Modelle des 807 wegen möglicher Probleme mit dem Bremskraftverstärker in die Werkstätten zurückrufen. In der bereits abgeschlossenen Aktion wurden die Halter des Familienvans seit April 2006 über das KBA zum Austausch von Magnetventilen am Bremskraftverstärker in die Werkstätten zurückbeordert.

24.07.2007

Bei den betroffenen Fahrzeugen hatte es unter bestimmten Bedingungen, wie etwa bei zu niedrigen Außentemperaturen, zu einer Minderung der Bremskraft kommen können. Grund dafür war Wasser, welches in einigen Fällen in das Unterdrucksystem der Bremskraftunterstützung eindringen konnte. Daraufhin wurde in der Werkstatt an zwei Magnetventilen des Unterdrucksystems eine zusätzliche Belüftung mit integriertem Filter angebracht, um ein eventuelles Eindringen von Wasser zu vermeiden.

Betroffen waren ausschließlich 807 HDi-Modelle aus dem Produktionszeitraum 10.05.2001 bis 30.11.2004, wie ein Peugeot-Sprecher gegenüber auto-motor-und-sport.de bestätigte.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden