Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Peugeot-Citroen

Vidal und Metroz sind die neuen Designköpfe

Gilles Vidal, Peugeot Chefdesigner Foto: Peugeot 42 Bilder

Gilles Vidal wird zum 4. Januar sein Amt als neuer Peugeot-Chefdesigner antreten. Bei Citroën übernimmt diese Funktion ab Januar Thierry Metroz. Beide sind Jean-Pierre Ploué unterstellt, der weiterhin das Design des PSA-Konzerns verantwortet.

22.12.2009

Der 37-jährige Gilles Vidal ist Absolvent des Art Center College of Design im schweizerischen Vevey.

Peugeot stellt neue Markenidentität vor

Er arbeitet bereits seit 1996 für den PSA-Konzern und wirkte neben Jean-Pierre Ploué an der Erneuerung der Designsprache der Franzosen mit. Seit Anfang 2009 zeichnet Vidal für das Design der Peugeot-Konzeptfahrzeuge verantwortlich. Unter anderem stammt auch die Linienführung des auf der IAA präsentierten Peugeot BB1 aus seiner Feder. Darüber hinaus war Vidal an der Schaffung der neuen Markenidentität beteiligt, die Peugeot Anfang Januar 2010 präsentieren wird.

Bei Citroen tritt mit Beginn des neuen Jahres Thierry Metroz das Amt des Chefdesigners an. Jean-Pierre Ploué, Designverantwortlicher des PSA-Konzerns, will mit den beiden neuen Chefdesignern Vidal und Metroz die im Oktober 2008 eingeführte einheitliche Designorganisation innerhalb des Konzerns stärken. Gleichzeitig soll die Eigenständigkeit der beiden Marken hervorgehoben werden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige