Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Peugeot ruft 407 zurück

Foto: Peugeot

Peugeot ruft in Deutschland rund 10.400 Modelle der Baureihe 407 wegen eines mangelhaften Kühlmittelstandgebers zurück. Wie Peugeot auf Anfrage von auto-motor-und-sport.de erklärt, kann der durch den porösen Kühlmittelstandgeber Kühlflüssigkeit in den Motorkabelstrag eindringen.

21.04.2006

Die könne dazu führen, dass die Kontrolleuchte für die Kühlflüssigkeit des Motors aufleuchtet, der Motor nicht korrekt funktioniert und "schließlich der Motor nicht mehr startet.“

In Deutschland sind 407-Modelle aus dem Bauzeitraum Oktober 2004 bis April 2005 betroffen. In der Werkstatt wird "die Serienkonformität“ wieder hergestellt, unter Umständen werde die Motor-Schalteinheit ausgetauscht. Der Aufenthalt in der Werkstatt dauert nach Unternehmensangaben rund zwei Stunden. Es handelt sich nicht um eine Rückrufaktion über das Kraftfahrtbundesamt in Flensburg.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden