Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Pininfarina

Designschmiede sucht Käufer

Foto: Pininfarina 92 Bilder

Der finanziell schwer angeschlagene italienische Autodesigner und Autoproduzent Pininfarina sucht einen Käufer für die von den Familienmitgliedern gehaltene Aktienmehrheit von 50,6 Prozent.

02.01.2009 Uli Baumann

Der Verkauf der Familien-Anteile ist Teil eines mit den Banken ausgehandelten Restrukturierungsplans.

Pininfarina steht derzeit mit rund 600 Millionen Euro bei den Banken in der Kreide. Zudem ist die Aktie des Unternehmens im abgelaufenen Jahr um 67 Prozent gefallen, der Marktkapitalisierungswert auf nur noch 36 Millionen Euro gesunken.

Bereits Ende Februar sollen drei Investmentbanken mit dem Verkauf des 50,6 prozentigen Aktienpakets beauftragt werden. Zudem wollen die Familienmitglieder rund 180 Millionen Euro der Unternehmensschulden übernehmen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden