Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Pininfarina zeigt Interesse an Matra

Die Italienische Designschmiede Pininfarina verhandelt nach eigenen Angaben mit Lagardère über die Übernahme der Tochter Matra Automobile.

01.07.2003

Matra, ehemals viertgrößter Automobilproduzent Frankreichs, fertigte zuletzt das im Februar eingestellte Großraum-Coupé Avantime im Auftrag von Renault.

Die Italiener interessieren sich vor allem für die Bereiche Entwicklung, Test und Prototypenbau. Mit dem Erwerb von Matra will Pininfarina seine nach eigenen Angaben weltweit führende Rolle in den Bereichen Design, Entwicklung und Herstellung von Kleinserien festigen. Die Verhandlungen sollen nach Angaben der Turiner Firma so schnell wie möglich abgeschlossen werden.

Legardère will sich mit dem beschlossenen Verkauf komplett aus dem Automobil-Geschäft zurückziehen, um sich auf seine Geschäftsschwerpunkte Medien sowie Luft- und Raumfahrt zu konzentrieren.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden