Jetzt kostenlos herunterladen

In unserer neuen auto motor und sport BOXX stellen wir die besten Tests, Reportagen und Hintergründe zu Sammlungen vor.

Völlig neu aufbereitet mit großen Bilder, tollen Videos, ausführlichen Daten. Ohne Werbung.

Probieren Sie es gleich aus!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Pioneer AVIC-F310BT

Neues Multimediacenter mit PC-Schnittstelle

Pioneer AVIC-F310BT Foto: Pioneer

Das neue Mediacenter AVIC-F310BT von Pioneer für den Doppel-DIN-Schacht lockt Multimediafans nicht nur mit einem abnehmbarem Display und einer mobilen PC-Schnittstelle.

19.05.2009

Das neue Pioneer Mediacenter AVIC-F310BT bietet zur Unterhaltung neben einem Tuner ein MP3- und WMA-kompatibles CD-Laufwerk, eine Schnittstelle für iPod-Player oder iPhones, eine Endstufe mit 4 x 50 Watt, einen parametrischer Equalizer sowie einen Vorverstärkerausgang und eine Subwooferweiche.

Routenberechnungen erledigt das AVIC-F310BT in 20 Sprachen, wobei intern ein 4GB-Flashspeicher vorinstallierte Kartendaten von 44 europäischen Ländern zur Verfügung stellt und ein TMC-Empfänger aktuelle Daten für Stauumfahrungen liefert.

Eine integrierte Bluetooth-Freisprechanlage ermöglicht telefonieren während der Fahrt. Zudem können bis zu drei Handys ins System eingebunden werden.

Als Diebstahlschutz lässt sich das 4,3-Zoll große Display abnehmen. Im abgenommenen Zustand dient das Display und Touchpanel, ausgerüstet mit SD-Card-Slot und USB-Schnittstelle, zum wechselseitigen Datentransfer mit einem PC. Die entsprechende Software wird von Pioneer mitgeliefert.
 
Eine farblich variable Tastenbeleuchtung rundet die Ausstattung des Pioneer AVIC-F310BT, das voraussichtlich ab Juni 2009 erhältlich ist, ab. Der Preis für das Pioneer AVIC-F310BT liegt bei 799 Euro.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk