Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Pirelli-Kalender 2009

Zurück aus Afrika

Foto: Pirelli Kalender 2009, Peter Beard 56 Bilder

Sieben Top-Models und Wildtiere in Afrika bilden die Motive der 36. Ausgabe des legendären Pirelli-Kalenders 2009. Vorgestellt wurde die 56-seitige Tagebuch-Collage vom italienischen Reifenhersteller im alten Bahnhof in Berlin-Kreuzberg.

30.12.2009 Carsten Rose Powered by

Bereits im Mai 2008 setzte der Fotograf Peter Beard die leicht bekleideten Damen in Botswana in Szene. Zusammen mit Elefanten, Schlangen und Löwen wurden die Models während des zehntägigen Foto-Shootings im Okawango-Delta und in der Wüste Kalahari abgelichtet.

Für die Aufnahmen konnte Beard, der seit über 30 Jahren in Kenia lebt, auf seine Afrika-Erfahrung zurückgreifen.

Pirelli-Kalender 2009: Ein Tagebuch-Kalender

Das Ergebnis ist ein "Tagebuch-Kalender" - wie ihn Peter Beard selbst bezeichnet. Eine Collage aus Bildern, Zitaten und seinen Beobachtungen über die Umwelt. Ein beliebtes Thema, das auch Pirelli aufgriff. Aus ökologischen Gründen soll neben einer umweltschonenden Produktion mit Druck auf chlorfrei gebleichtem Papier zusätzlich noch ein  Tropenwaldabschnitt aufgeforstet werden, um die CO2-Emissionen der Herstellung auszugleichen.

Pirelli-Kalender 2009: Zur Präsentation kam Eva Padberg

Die weiblichen Stars des Pirelli-Kalenders 2009 sind die Kanadierin Daria Werbowy, die Brasilianerinnen Emanuela de Paula und Isabeli Fontana sowie die Holländerinnen Lara Stone und Rianne Ten Haken, die Polin Malgosia Bela und die Italienerin Mariacarla Boscono. Bei der Präsentation in  Berlin waren 700 Gäste eingeladen, darunter Model Eva Padberg, Sänger Marius Müller Westernhagen und der italienische Botschafter Antonio Puri Purini.

Limitiertes Kunstobjekt mit Seltenheitswert

Der Pirelli-Kalender ist wie jedes Jahr streng limitiert und wird handverlesen unter den besonders guten Freunden des Hauses verteilt.

Die Historie des Pirelli-Kalenders:

Jahr - Fotograf und Ort
1964 Robert Freeman in Mallorca
1965 Brian Duffy in Südfrankreich
1966 Peter Knapp in Al Hoceima, Marokko
1967 Nicht angegeben
1968 Harry Peccinotti in Tunesien
1969 Harry Peccinotti in Big Sur, Kalifornien
1970 Francis Giacobetti auf Paradise Island, Bahamas
1971 Francis Giacobetti in Jamaika
1972 Sarah Moon in Villa Les Tilleuls, Paris
1973 Allen Jones in London
1974 Hans Feurer auf den Seychellen
1975-1983 Nicht angegeben
1984 Uwe Ommer auf den Bahamas
1985 Norman Parkinson in Edinburgh, Schottland
1986 Bert Stern in Cotswolds, England
1987 Terence Donovan in Bath, England
1988 Barry Lategan in London

1989 Joyce Tennyson in den Polaroid Studios, New York
1990 Arthur Elgort in Sevilla, Spanien
1991 Clive Arrowsmith in Frankreich
1992 Clive Arrowsmith in Almeria, Spanien
1993 John Claridge auf den Seychellen
1994 Herb Ritts auf Paradise Island, Bahamas
1995 Richard Avedon in New York
1996 Peter Lindberg in El Mirage, Kalifornien
1997 Richard Avedon in New York
1998 Bruce Weber in Miami
1999 Herb Ritts in Los Angeles
2000 Annie Leibovitz in Rhinebeck, N. New York City
2001 Mario Testino in Neapel, Italien
2002 Peter Lindbergh in Los Angeles
2003 Bruce Weber in Süditalien
2004 Nick Knight in London
2005 Patrick Demarchelier in Rio de Janeiro
2006 Mert and Marcus in Cap d’ Antibes, Frankreich
2007 Inez and Vinoodh in Kalifornien
2008 Patrick Demarchelier in Schanghai, China
2009 Peter Beard in Abu Camp/Jack’s Camp, Botswana

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige