Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Pkw-Neuzulassungen 2010 - BMW 3er an der Spitze

Das sind die Bestseller im Juni

Smart Fortwo CDI Foto: Smart 34 Bilder

In der Zulassungsstatistik nach Fahrzeugsegmenten hat es im Juni 2010 lediglich einen Führungswechsel gegeben. der BMW 3er erobert im Segment der Mittelklasse die Spitze und positioniert sich knapp vor der Mercedes C-Klasse und dem VW Passat.

07.07.2010

Während sich bei den Minis auf den ersten drei Plätzen keine Veränderung ergab - Smart Fortwo vor Fiat Panda und Renault Twingo - hat sich bei den Kleinwagen der Skoda Fabia auf den dritten Rang empor gearbeitet.

Kompaktklasse: Opel Astra auf Platz 2, BMW 1er auf Rang 3

Mit 4.804 Neuzulassungen verdrängte er den Ford Fiesta auf die vierte Position (4.336 Exemplare). Auch in der Kompaktklasse hat es Veränderungen gegeben. Der VW Golf steht natürlich auf der ersten Position mit 21.986 Modellen, den zweiten Platz holte sich der Opel Astra und Rang drei ging an den BMW 1er. Audi A3 und die Mercedes A-Klasse mussten sich dem Trio geschlagen geben

Audi Q5 fällt aus den Top 3

In der Mittelklasse gibt es mit dem BMW 3er einen neuen Anführer, der die Mercedes C-Klasse auf den zweiten Rang verdrängte. Platz drei geht an den VW Passat, der schon im Mai diese Platzierung inne hatte. Die Obere Mittelklasse wird wie im Vormonat von Mercedes E-Klasse, BMW 5er und Audi A6 dominiert - die Oberklasse von der Mercedes S-Klasse, dem BMW 7er und dem Audi A8. Sieht es bei den Geländewagen im Juni nach einer Mai-Kopie aus, so werden sich die Macher des Audi Q5 die Augen reiben. Der Ingolstädter rangiert im Juni nur auf Rang vier und wurde vom Ford Kuga vom Bronze-Platz verdrängt.

Im Juni Aston Martin Rapid und Ferrari 599 GTO erstmals dabei

Das Mercedes E-Klasse Coupé führt auch im Juni das Segment der Sportwagen an, dahinter reihen sich der BMW Z4 und der Mercedes SLK in gebührendem Abstand ein. Neu in der Statistik: der Aston Martin Rapide mit acht Zulassungen und der Ferrari 599 GTO mit vier Zulassungen. Das Kraftfahrtbundesamt in Flensburg unterscheidet bei den Vans die Mini-Vans von den Großraum-Vans. Hier steht die Mercedes B-Klasse weit vorne auf dem ersten Platz, gefolgt vom "Neueinsteiger" Opel Meriva und dem Absteiger Renault Scénic.

Eine Nummer größer heißt wie schon im Mai 2010 die Reihenfolge VW Touran, Opel Zafira und Ford S-Max. Und bei den Utilities schlägt der VW Caddy den VW T5 und den Citroen Berlingo.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden