Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Pkw-Neuzulassungen Mai 2014

Es geht wieder aufwärts

Alfa Romeo Logo 33 Bilder

Mit 274.804 Neuzulassungen bei den Pkw ging es im Mai 2014 wieder bergauf. Um plus 5,3 Prozent legten die Zulassungen im Vergleich zum Mai 2013 zu – zum Vormonat waren es jedoch nur plus 0,3 Prozent.

03.06.2014 Holger Wittich

Pkw-Neuzulassungen 2014 im Plus

Auch im Jahresverlauf können die Neuzulassungen der Personenkraftwagen nach Angaben des Kraftfahrtbundesamtes in Flensburg zulegen. Von Januar bis Mai 2014 erhielten 1.260.654 Pkw erstmals ein Kennzeichen in Deutschland. Ein Plus von 3,4 Prozent.
Ebenfalls im Plus (4,0 Prozent) liegen die Neuzulassungen aller Kfz 2014. In den ersten fünf Monaten verzeichneten die Statistiker 1.484.322 Zulassungen. Etwas differenzierter fällt die Zulassungsquote im Mai aus. Alle Kfz-Erstanmeldungen (324.281) bedeuten ein Plus von 5,3 Prozent im Vergleich zum Mai 2013, jedoch ein Rückgang der Quote von 1,1 Prozent zum April 2014.

Im bisherigen Jahresverlauf 2014 gehören Mazda (+ 26,5 Prozent), Nissan (+ 26,3 Prozent) und Jeep (+25,8 Prozent) zu den Top 3. Auf der "Verliererseite" stehen Chevrolet (- 56,3 Prozent) sowie Subaru (- 30,4 Prozent) und Lexus (- 21,9 Prozent). Die deutschen Marken geben ein uneinheitliches Bild ab. Auf der Sonnenseite stehen Audi (+ 6,5 Prozent), Ford (+13,6 Prozent), Opel (+ 6,0 Prozent), Porsche (+ 7,0 Prozent) und VW (+ 1,3 Prozent). Schattig ist es im Jahresverlauf bei BMW (-0,7 Prozent), Mercedes (- 0,9 Prozent) und Smart (- 16,8 Prozent).

Die weiteren Zahlen zu den Fahrzeugneuzulassungen Mai 2014:

  • 924 Elektroautos: + 138,3 Prozent
  • 2.687 Hybrid-Modelle: + 25,6 Prozent
  • Erdgasmodelle: + 17,9 Prozent
  • Flüssiggasmodelle: - 15,3 Prozent
  • CO2-Ausstoß: -2,5 Prozent
  • Durchschnittl. CO2-Ausstoß: 134,3 g/km
  • Private Halter: -5,0 Prozent
  • Gewerbliche Halter: + 12,3 Prozent

Gebrauchtwagenmarkt in Deutschland im Sinkflug

Der Gebrauchtwagenmarkt in Deutschland muss im Gegensatz zu den Neuzulassungen Verluste hinnehmen. 587.915 Besitzumschreibungen bei Pkw im Mai 2014 bedeuten einen Rückgang von 6,0 Prozent zum Vorjahresmonat und 5,0 Prozent zum Vormonat. Auch in der Gesamtheit alle Kfz steht ein Minuszeichen vorne. Die 681.933 Halterwechsel im Mai stehen im Vergleich zum Mai 2013 für einen Rückgang von 5,7 Prozent – im Vergleich zum April 2014 von 6,3 Prozent. Betrachtet man die Gebrauchtwagen-Quote im Jahresverlauf, so liegen die 2.959.886 Besitzumschreibungen nur 0,5 Prozent unter dem Vorjahreszeitraum, die Gesamtstatistik für alle Kfz mit 3.402.734 mit 0,9 Prozent im Plus.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden