Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Pkw-Neuzulassungen Mai 2015

Erster Monat des Jahres mit Rückgang

Jeep Cherokee Trailhawk Foto: Alberto Alquati 33 Bilder

Die Pkw-Neuzulassungen haben im Mai 2015 einen kleinen Dämpfer erhalten, insgesamt bleiben die Zulassungszahlen für das Berichtsjahr aber positiv.

02.06.2015 Holger Wittich

Zulassungen im Jahresverlauf positiv

256.385 Neuzulassungen bei den Pkw wurden im Mai 2015 ermittelt, was einen Rückgang von 6,7 Prozent im Vergleich zum Mai 2014 bedeutet. Ähnlich sieht die Quote im Mai bei allen Kraftfahrzeugen aus: 302.888 Neuzulassungen bedeuten ein Minus von 6,6 Prozent.

Trotzdem liegt die Jahresstatistik im positiven Bereich. Während in den ersten fünf Monaten des Jahres 2015 1.534.238 Kfz erstmals ein Kennzeichen erhielten – ein Plus von 3,4 Prozent, waren es auf der Pkw-Seite 1.305.410 Zulassungen – eine Steigerung von 3,6 Prozent.

Deutsche Gewinner-Marke ist Smart – Verlierer ist Opel

Die Gewinnermarken in den ersten fünf Monaten des Jahres 2015 sind erneut Jeep mit einem Zuwachs von 79,3 Prozent, gefolgt von Mitsubishi mit +73,2 Prozent sowie Smart mit +53,2 Prozent. Auf der Verliererseite rangiert außer Konkurrenz – da auf dem deutschen Makrt nicht mehr existent – Chevrolet mit minus 93,8 Prozent. Der erste richtige Verlierer im Vergleich zum Vorjahresmonat ist Jaguar mit 21,5 Prozent vor Honda (-12,4 Prozent) und Toyota (-9,4 Prozent)

Die deutschen Marken schließen den Berichtsmonat nicht alle mit positiven Vorzeichen ab. Audi kommt auf +2,1 Prozent, BMW auf 2,7 Prozent, Ford erreicht 0,3 Prozent und Mercedes 0,6 Prozent. Porsche legt um 21,4 Prozent, Volkswagen um 7,7 Prozent zu. Einzig Opel muss mit einem Minus im Mai leben. Die Rüsselsheimer verzeichnen einen Rückgang der Neuzulassungen von - 1,2 Prozent.

Gebrauchtwagen ebenfalls im Mai im Minus

Auf dem Gebrauchtwagenmarkt sieht die Situation ähnlich aus. Die Besitzumschreibungen im Mai 2015 sind im Vergleich zum Mai 2014 zurückgegangen. Bei 582.498 Halterwechseln bei den Pkw sind das 0,9 Prozent weniger, bei 673.714 Kfz-Halterwechseln sind es sogar minus 1,2 Prozent. Über den Jahresverlauf betrachtet, bleibt auch der Gebrauchtwagenmarkt stabil. Plus 2,9 Prozent bei den Pkw-Besitzumschreibungen stehen in absoluten Zahlen 3.045.162 Pkw gegenüber. Plus 1,9 Prozent bedeuten 3.467.993 Kfz haben einen neuen Halter in den ersten fünf Monaten des Jahres erhalten.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige