Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Plug-in-Hybrid-Offensive

Mercedes will zehn Modelle elektrifizieren

Die Mercedes S-Klasse bekam als erstes Modell eine Plug-in-Hybridvariante.

Mercedes plant eine Plug in Hybrid Offensive. Bis 2017 sollen zehn Modelle des Herstellers elektrifiziert werden. Das kündigte Entwicklungsvorstand Thomas Weber im Gespräch

15.09.2014 auto motor und sport

Der Mercedes S 500 Plug-in-Hybrid markiert erst den Anfang: In den kommenden Jahren will der Stuttgarter Autobauer auch die C- und E-Klasse als Plug-in-Version anbieten. "Wir beginnen jetzt mit dem S 500 Plug-in und bringen bis zum Jahr 2017 zehn Modelle", sagte Mercedes-Entwicklungsvorstand Thomas Weber im Gespräch mit der Branchen- und Wirtschaftszeitung. Im Anschluss an C- und E-Klasse stehe die Elektrifizierung der großen Geländewagen auf dem Programm, später sollen Coupés und Cabrios folgen.

Strengere CO2-Grenzwerte ab 2021 erfüllen

Der Stuttgarter Autobauer plant, bis 2020 sechsstellige Stückzahlen von Plug-in-Hybrid-Fahrzeugen herzustellen. Damit wolle man die Antriebsvariante ebenso selbstverständlich machen wie reine Benzin- und Dieselmotoren. Konkreter wurde der Entwicklungsvorstand bisher nicht, da Marktlage und politische Rahmenbedingungen nicht vorhersehbar seien. Dennoch äußerte sich Thomas Weber zur angestrebten Rendite: "Mittelfristig werden die Plug-in-Modelle deshalb die gleichen zehn Prozent Rendite einspielen, die wir bei allen anderen Autos auch erreichen wollen", sagte er der "Automobilwoche".

Die kompakten Modelle Mercedes A- und B-Klasse sollen hingegen keine Plug-in-Varianten mehr bekommen - zumindest nicht in ihrer aktuellen Generation. Das liegt dem Medienbericht zufolge daran, dass die Kompaktwagen auch mit Verbrennungsmotoren vergleichsweise niedrige Verbrauchswerte erzielen. Die Absicht hinter der Plug-in-Hybrid-Offensive von Mercedes ist es, auf das Erreichen der ab 2021 geltenden CO2-Grenzwerte für die Neuwagenflotte hinzuarbeiten.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige