Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Pontiac G6-Variationen

Foto: GM 7 Bilder

Pontiac stellt seiner Sportlimousine G6 zum Modelljahr 2006 ein Coupé und ein Cabrio zur Seite. Beide G6-Varianten feiern ihr Debüt auf der L.A. Autoshow.

05.01.2005

Sowohl das Coupé als auch das Cabrio sind als 2+2-Sitzer mit zwei Türen ausgelegt, basieren aber auf der Technik der Limousine. Damit finden sich unter der Fronthaube wahlweise ein 3,5-Liter V6 mit 200 PS und 298 Nm Drehmoment, der an eine Viergangautomatik gekoppelt die Vorderräder antreibt, oder ein 3,9 Liter-V6 mit 240 PS und maximal 339 Nm, der neben der Automatik auch mit einem manuellen Sechsgang-Getriebe geordert werden kann.

Optisch gleichen die Neuen bis zur A-Säule der Limousine, den kompletten Heckbereich haben die Designer aber neu gestaltet. Breite herumgezogene Rückleuchten sollen dennoch an die Limousine erinnern. Von der unterscheidet sich das Cabrio allerdings durch ein faltbares Blechdach, das von Zulieferer Karmann entwickelt wurde, und dem G6-Passagiern in nur 30 Sekunden den Himmel näher bringt. Die Coupé-Variante verwöhnt die Insassen optional mit einem großen Glasschiebedach.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige