Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Porsche 911

Comeback der Flachschnauze

Foto: Auto-Expert 19 Bilder

Mit dem 935 gewann Porsche 1976 die Marken- Weltmeisterschaft, jetzt lässt der Porsche-Enthusiast Hartmut Knapp mit seiner Firma Auto-Expert aus Velbert den Flachschnauzer wieder auferstehen. Als Basis für den Umbau dient die Modellreihe 996.

02.06.2006

Um dem 911 eine flache Nase anzupassen, wurden die vorderen Kotflügel komplett neu gestaltet, die nun der Linie der nach vorne abfallende Haube bis zur Frontschürze folgen.

Zusätzliche Dynamik verleiht der modifizierten Front mit den flachen Kotflügeln eine angepasste Porsche GT2-Frontschürze. Diese trägt als Ersatz für die entfallenen Hauptscheinwerfer Xenon-Scheinwerfer, die mit speziell angefertigten Aufnahmen integriert wurden.

Am Heck trägt der Auto-Expert-Umbau einen GT2-Heckflügel, der an die Original-Motorhaube adaptiert wurde. Weitere Porsche-Teile zieren die Flanken des 996, wo nun Schweller vom GT3 mehr Dynamik suggerieren.

Ein weiteres optisches Schmankerl ist die Lackierung des Prototypen in einer Chrom-Effekt-Farbe.

Auto-Expert will den Flachschnauzenumbau, der auch auf den 986 Boxster passt, in einer Kleinserie auflegen. Alle Umrüstteile werden in Carbon gefertigt. Zu Preisen macht der Hersteller allerdings noch keine Angaben.

Zur Tuner-Übersicht

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote