Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Porsche 911

Edelstopper gegen Aufpreis

Foto: Porsche 18 Bilder

Für den neuen Porsche 911 bietet der Zuffenhausener Sportwagenhersteller erstmals eine Keramik-Bremse als aufpreispflichtige Option an.

08.06.2004

Die gelochten und innenbelüfteten Keramikverbund-Bremsscheiben mit einem Durchmesser von 350 Millimeter sollen rund 50 Prozent weniger als Bremsscheiben aus Metall wiegen und die ungefederten Massen beim 911 Carrera S um 14 Kilogramm verringern.

Dank ihrer extremen Oberflächenhärte soll auch der Verschleiß im Vergleich zu Metall-Bremsscheiben äußerst gering ausfallen. Zudem sind die Keramik-Bremsscheiben absolut unempfindlich gegenüber Streu- und Flüssigsalzen und garantieren so eine absolute Korrosionssicherheit.

Die Porsche Ceramic Composite Brake (PCCB) kann für die neuen Modelle 911 Carrera und 911 Carrera S als Individual-Ausstattung bestellt werden. Der Preis beträgt in Deutschland 7.830 Euro.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden