Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Porsche 911 Targa 4S Exclusive Design Edition

Targa, klassisch angehaucht

Porsche 911 Targa 4S Exclusive Design Edition Foto: Porsche 10 Bilder

Zum AvD Oldtimer Grand Prix auf dem Nürburgring legt sich auch Porsche ins Zeug und präsentiert das Sondermodell Porsche 911 Targa 4S Exclusive Design Edition, das dezent klassisch anmutet.

12.08.2016 Uli Baumann Powered by

Elfer sind begehrt, Elfer als Sondermodell noch mehr. Ein weiteres um das sich Sammler balgen können, präsentieren die Zuffenhausener anlässlich des Oldtimer-GP auf dem Nürburgring. Die Wahl von Porsche Exclusive fiel auf einen 911 Targa 4S als Basismodell.

Klassische Farbkombi für den Targa

Veredelt wird dieses mit einer Sonderlackierung in „etna blue“ mit Akzenten in „white gold metallic“, beide Farbtöne trug schon der Porsche 356 B in den Jahren 1960 und 61. In Wagenfarbe lackiert wurden zudem der Schriftzug auf dem Heckdeckel, der Frontspoiler, die Targa-Logos auf dem Bügel sowie verschiedene andere Bauteile. Einen Kontrast bilden an der Front die LED-Scheinwerfer mit schwarzem Hintergrund.Schwarz zeigen sich auch die Heckspoilerlippe sowie die Endrohre der Auspuffanlage. Ergänzt wird das Sondermodell um 20-Zoll-RS-Felgen.

Im Innenraum erwarten die Passagiere Edelstahleintiegsleisten mit beleuchtetem Sondermodellschriftzug, elektrisch einstellbare Sport Plus-Sitze, Porsche-Logos auf den Kopfstützen, die Mittelkonsole trägt eine geprägte Elfer-Silhouette, die Armaturentafel einen Sondermodellschriftzug und die Lederausstattung werten Kontrastnähte auf.

Zu jedem Sondermodell erhält der Kunde eine Abdeckplane sowie ein Fotoalbum mit Bildern der Entstehungsgeschichte. Preise und Stückzahl des Sondermodells hat Porsche noch nicht genannt.

Anzeige
Sixt Leasing & Vario-Finanzierung SEAT, VW etc Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Porsche 911 Porsche Bei Kauf bis zu 4,00% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk