Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Porsche 911 von TIP-Exclusive

Quietschbunter Turbo-Elfer

TIP-Exclusive Porsche 911 Turbo Cabriolet 7 Bilder

TIP-Exclusive hat ein Porsche 911 Turbo-Cabrio in flashigen Farben foliert. Veredler Techart steuerte ein entsprechendes Bodykit bei.

12.05.2016 Benjamin Bauer Powered by

Auf Basis des ursprünglich in unschuldigem Weiß lackierten Cabriolets realisierte TIP-Exclusive-Inhaber Tim Lindenau mit seinem Team die Folierung, die zweifelsohne zahlreiche Blicke auf den Zuffenhausener ziehen dürfte. Den 911er der Baureihe 997 zieren dabei mal mattrote, mal seidenmatt-schwarze Flächen, die zusätzlich in Gold umrandet sind. Auch an den Felgen ließen sich die kreativen Tuner aus: An den schwarzen Rädern an der Vorderachse wurden jeweils eine der fünf Doppelspeichen mit roter Folie sowie an den hinteren Felgen entsprechend mit goldener Folie farblich abgesetzt.

Neues Bodykit

Die Veredler von Techart verpassten dem 911er noch ein neues Bodykit und 20-zöllige Schmiederäder vom Tuning-Lieferanten Techart. Es besteht aus einem Frontspoiler, Seitenschwellern, Spiegeln, einem größeren, elektrisch ausfahrbaren Performance-Heckspoiler und einem Heckstoßstangen-Ansatz mit Diffusor. Zudem trägt das Vor-Facelift-Cabrio nun die schärfer gestylten Rückleuchten und damit die Optik der überarbeiteten Modellpflege-Version.

Obendrein gab es noch ein Gewindefahrwerk aus dem Hause KW und eine Klappen-Auspuffanlage mit Endrohren im Porsche-Turbo-Design. Im Interieur gibt es neben dem werkseitigen Sport-Chrono-Paket eine Volllederausstattung, beleuchtete Einstiegsleisten aus Carbon und eine Schaltwegverkürzung. Auch die Füße des Fahrers werden stilvoll gebettet - nämlich auf Fußmatten mit Ledereinfassung. Auch die Schwellerverkleidungen sind mit Leder überzogen.

Anzeige
Sixt Leasing & Vario-Finanzierung SEAT, VW etc Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Porsche 911 Porsche Bei Kauf bis zu 4,00% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk