Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Porsche-AR

Piëch geht

Foto: dpa

Ferdinand Piëch zieht sich aus dem Aufsichtsratspräsidium von Porsche zurück. Auf der außerordentlichen Sitzung des Gremiums am Montag habe Piëch sein Amt im Präsidium niedergelegt.

03.03.2008

Das teilte der Sportwagenbauer am Montag (3.3.) in Stuttgart mit. An seiner Stelle ziehe nun sein Bruder Hans Michel Piëch in den vierköpfigen Ausschuss ein.

Dem Ausschuss gehören neben dem Vorsitzenden des SE-Aufsichtsrats, Wolfgang Porsche, auch dessen Stellvertreter, der Vorsitzende des SE-Konzernbetriebsrats Uwe Hück, sowie Hans Baur, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Stuttgart, an.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige