Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Porsche beäugt Porsche

Foto: Porsche

Wolfgang Porsche (64) ist am Montag (19.11.) in Stuttgart als Vorsitzender des Aufsichtsrates der Porsche AG bestätigt worden. Dies teilte das Unternehmen in Stuttgart mit.

19.11.2007

Auf der konstituierenden Sitzung wurde Hans Baur (55), Erster Bevollmächtigter der IG Metall Stuttgart, zum stellvertretenden Vorsitzenden bestimmt. Wolfgang Porsche ist Gesellschafter und Vorsitzender des Aufsichtsrates der Muttergesellschaft, Porsche Automobil Holding SE (Porsche SE). Die Neukonstitution des Aufsichtsrats war notwendig geworden, nachdem in der vergangenen Woche die Porsche SE in das Handelsregister eingetragen wurde. Die Porsche AG ist künftig eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Holding.

Die neue Porsche AG führt das operative Geschäft des Sportwagenbauers weiter. Da Porsche zwischenzeitlich die Schwelle von 10.000 Beschäftigten überschritten habe, werde der Aufsichtsrat der neuen Porsche AG künftig 16 statt wie bisher zwölf Mitglieder haben, heißt es in der Mitteilung. Auf der Kapitalseite seien dies neben Wolfgang Porsche als Vorsitzendem, Josef Ahorner, Ulrich Lehner, Ferdinand K. Piëch, Ferdinand Piëch, Hans Michel Piëch, Ferdinand Oliver Porsche und Hans-Peter Porsche. Vertreter der Arbeitnehmerseite seien neben Hans Baur und Hansjörg Schmierer, beide IG Metall, sowie Wolfgang Leimgruber für die Leitenden Angestellten auch die Betriebsratsmitglieder Uwe Hück, Jürgen Kapfer, Wolfgang Schönleber, Walter Uhl und Werner Weresch.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden