Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Porsche Boxster 2012 als Erlkönig

Roadster mit Vierzylinder-Turbo

Porsche Boxster Erlkönig Foto: SB-Medien 30 Bilder

2012 wird die neue Porsche Boxster-Generation auf den deutschen Markt kommen. Als Erlkönig ist der Boxster mit dem internen Code 981 bei Wintertests und bei einem kurzen Stopp vor dem BMW Forschungs- und Innovationszentrum (FIZ) in München erwischt worden.

19.04.2011 Powered by

BMW? Hier kann nur spekuliert werden. Möglicherweise handelt es sich bei dem Prototypen um ein Hybrid-Modell der neuen Baureihe, schließlich hatte Porsche angekündigt, dass alle Modelle künftig mit einem Hybridantriebsstrang ausgerüstet werden.

Porsche Boxster mit Hybrid-Antriebsstrang

Derzeit hat Porsche jedoch nur den bekannten Hybridantrieb in Verbindung mit dem aufgeladenen 3,0-Liter-V6 im Angebot - dieser dürfte für den Einsatz im Porsche Boxster zu groß sein. Beim FIZ werden die Hybridantriebstränge unter anderem für den BMW i8 oder den i3 entwickelt und bei den Münchenern ist man auch nicht abgeneigt, die Technologie mit anderen Autohersteller zu teilen.
 
Fest steht indes: Die neue Generation des Porsche Boxster (981) wird mit einem konventionellen Vierzylinder-Motor auf den Markt kommen. Dieser holt aus 2,5 Litern Hubraum rund 365 Turbo-PS. Außerdem könnte ein Downsizing-Sechszylinder-Boxer zum Einsatz kommen. Wie die neue Generation des 911 wird auch der Boxster optisch modifiziert. Die Scheinwerfer werden steiler ausgeprägt sein, die Heckleuchten erhalten das schmale Design wie beim 911.

Anzeige
Sixt Leasing & Vario-Finanzierung SEAT, VW etc Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Porsche Boxster Porsche Bei Kauf bis zu 4,00% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk