Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Porsche-BR Hück

Politik-Engagement

Foto: dpa

Der Betriebsratschef des Stuttgarter Autobauers Porsche, Uwe Hück, will im Bundestagswahlkampf die Werbetrommel für die SPD rühren.

23.06.2008

"Wenn die SPD mich ruft, bin ich da", sagte der 46-jährige Gewerkschafter am Samstag und bestätigte damit einen Bericht des Nachrichtenmagazins "Focus". Hück hatte schon auf Bitte des damaligen Kanzlers Gerhard Schröder (SPD) 2005 im Bundestagswahlkampf als Redner agiert und sich dabei nach eigenen Angaben vor allem mit Arbeits- und Tarifrecht sowie Kündigungsschutz befasst. Die Personalie soll laut "Focus" am kommenden Freitag offiziell verkündet werden, wenn SPD-Chef Kurt Beck das Stuttgarter Porsche-Werk besucht.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden