Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Porsche-Chef erhält Ehren-Doktorwürde

Foto: Porsche

Porsche-Chef Wendelin Wiedeking ist von der Handelshochschule Leipzig (HHL) mit der Ehrendoktorwürde ausgezeichnet worden.

12.04.2005

Wie der Soportwagenhersteller aus Stuttgart am Dienstag (12.4) mitteilt, ehrte das Institut den promovierten Ingenieur für "die vorbildliche Führung der Porsche AG sowie sein Engagement für den Standort Leipzig.“

Wiedeking habe sein Unternehmen in den 90er Jahren erfolgreich aus der Krise geführt und zum profitabelsten Automobilhersteller der Welt gemacht. Zudem habe Porsche mit der Entscheidung, den sportlichen Geländewagen Cayenne seit 2002 in einem neu errichteten Werk in Leipzig zu fertigen, maßgeblich zum wirtschaftlichen Aufschwung der Region beigetragen, hieß es in der Begründung. Im Rahmen des Festaktes, der im Leipziger Museum der Bildenden Künste stattfand. Neben Wiedeking auch A. Michael Spence, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften des Jahres 2001, die Ehrendoktorwürde verliehen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige