Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Porsche GT3-Brandschäden

Porsche überprüft alle GT3-Motoren

Porsche GT3 Brand Feuer Foto: Kapo St. Gallen

Nachdem binnen weniger Tage zwei Porsche 911 GT3 in Flammen aufgegangen sind, will Porsche nun die Motoren an allen bislang ausgelieferten GT3-Modellen überprüfen.

20.02.2014 Uli Baumann

Betroffen von der Überprüfung sind alle Porsche 911 GT3 des Modelljahres 2014. Porsche informiert die Halter der betroffenen Fahrzeuge direkt und empfiehlt das Fahrzeug nicht zu nutzen. Den Kunden wird angeboten, die Fahrzeuge umgehend in die Werkstätten zurückzuholen. 

Porsche sucht noch nach Brandursachen

Insgesamt werden weltweit alle 785 bislang ausgelieferten Porsche GT3 des Modelljahres 2014 überprüft. Nach Porsche-Angaben hat es bislang keine Unfälle und keine Personenschäden in Folge der Brandproblematik gegeben.

Warum die Porsche-Modelle in Flammen aufgegangen sind, kann Porsche noch nicht sagen. Die internen Untersuchungen zur Ursache der Motorschäden sei noch nicht abgeschlossen.

Anzeige
Sixt Leasing & Vario-Finanzierung SEAT, VW etc Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Porsche 911 Porsche Bei Kauf bis zu 4,00% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige