Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Porsche Macan auf der Auto China 2014

Macan mit Vierzylinder-Motor

Porsche Macan Vierzylinder China Foto: Porsche 37 Bilder

Auf der Auto China hat Porsche den Macan mit einem Vierzylinder-Motor präsentiert. Dabei handelt es sich natürlich nicht um den vielfach angekündigten Vierzylinder-Boxer, der in der nächsten Generation des Boxster und Cayman  Einzug halten soll, sondern um einen Reihenmotor aus dem VW-Regel.

23.04.2014 Holger Wittich

Porsche Macan mit GTI-Vierzylinder

Genauer gesagt, Porsche hat für den Macan den Vierzylinder aus dem VW Golf GTI überarbeitet. Diese Motorvariante ist jedoch nur für den chinesischen Markt vorgesehen.

Der Porsche Macan wird von dem 1.984 ccm großen Reihenvierzylinder mit 237 PS angetrieben. Als maximales Drehmoment liegen zwischen 1.500 und 4.500/min. 350 Nm an. Den Sprint von Null auf 100 m/h absolviert der Porsche Macan mit dem Vierzylinder-Motor in 6,9 Sekunden, den Zwischenspurt von 80 auf 120 km/h in 5,1 Sekunden. Als Höchstgeschwindigkeit stehen 223 km/h zu Buche. 

Porsche Macan
Vorstellung Porsche Macan 1:09 Min.

Im Vergleich dazu: Der Porsche Macan S kommt auf 340 PS und sprintet in 5,4 Sekunden auf Tempo 100.

Angaben zum Preis für den Porsche Macan als Vierzylinder gibt es noch nicht. Wenngleich die derzeit in Europa angebotenen drei Macan-Modelle sich enormer Beliebtheit erfreuen, so könnte der Macan in der Vierzylinder-Version auch später einmal in Europa angeboten werden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden