Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Porsche mit GVO-Ausnahme

Foto: Porsche

Porsche darf seine Sportwagen und den Geländewagen Cayenne weiterhin über ein selektives Händlernetz verkaufen. Darauf hätten sich die Brüssler Wettbewerbskommission und Porsche geeinigt, teilte der Sportwagenhersteller am Montag (3.5.) mit.

03.05.2004

Porsche sei es in Zukunft erlaubt, seine Fahrzeuge über ein "ausgewähltes, markenadäquates Händlernetz in Europa zu verkaufen", heißt es in der Erklärung. Porsche könne diese Regelung gegenüber der seit 1. Oktober 2003 geltenden neuen Gruppenfreistellungsverordnung (GVO) für sich in Anspruch nehmen, weil das Unternehmen unter die so genannte Bagatellbekanntmachung der EU-Kommission falle.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige