Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Porsche-Museum

911-Restaurierung zum Mitmachen

Porsche Werkstatt Foto: Porsche 8 Bilder

Im Porsche-Museum gibt es ab Anfang November Restaurierungskurse. Hier kann man live miterleben, wie die Profis von Porsche einen 911 Clubsport wieder zu neuem Hochglanz bringen. Das Besondere: Anpacken und Mithelfen ist ausdrücklich erwünscht.

28.10.2009 Powered by

Für interessierte Oldtimerfreunde bietet das Porsche-Museum ab November 2009 bis April 2010 vier Kurse an, in denen ein Restaurierungsprofi Gruppen von maximal zehn Teilnehmern die wunderbare Welt der Wiederbelebung eines Porsche-Klassikers erklärt. Der erste Kurs findet am 4. November statt.

Vier aufeinander aufbauende Kurse

In je zwei Stunden werden die Schritte einer professionellen Restaurierung vorgestellt - und zum Teil gemeinsam durchgeführt. Am ersten Termin geht es um die Bestandsaufnahme: Das Restaurierungsobjekt, ein 1985er Porsche 911 Clubsport, wird mit den Teilnehmern ausführlich begutachtet, anschließend das weitere Vorgehen diskutiert und eine Strategie für die Restaurierung entwickelt.

Beim zweiten Kurs geht es dann ans Eingemachte: Nach Zerlegen der Motor-Getriebeinheit kann der Boxer en detail studiert werden - Fragen sind jederzeit willkommen und werden von den Experten beantwortet. Unter fachkundiger Anleitung geht es dann an die ersten Reparaturarbeiten an der Drehbank.

Am dritten Termin wird die Hochzeit von Karosserie und Antrieb gefeiert. Auch hier dürfen die Teilnehmer selbst Hand anlegen. Besonders spannend wird es dann am letzten Kurstag, wenn die gemeinsame Bewertung der Restaurierung, die Überprüfung der technischen Komponenten und das erste Anlassen des Motors auf der Agenda steht. Die Qualität muss schließlich stimmen, denn im Anschluss wird der Porsche 911 Clubsport in der Museumsausstellung präsentiert.

Wir begleiten die Kurse online und zeigen die einzelnen Arbeitsschritte.

Die Kurse kosten einzeln 80 Euro, das Komplettpaket für vier Kurse ist für 290 Euro zu haben. Weitere Informationen gibt es unter 0711-911-20911, unter www.porsche.de/museum oder per E-Mail: info.museum@porsche.de.

Umfrage
Die Idee, im Porsche-Museum schrauben zu können, finde ich ...
Ergebnis anzeigen
Anzeige
Sixt Leasing & Vario-Finanzierung SEAT, VW etc Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Porsche 911 Porsche Bei Kauf bis zu 4,00% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote