Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Porsche

Offener Brief an VW-Werker

Foto: Porsche

In einem Offenen Brief an die VW-Beschäftigten wirbt Porsche-Chef Wendelin Wiedeking um das Vertrauen der VW-Arbeiter, meldet die "Wolfsburger Allgemeine Zeitung" am Mittwoch (14.11.).

14.11.2007

In dem als Anzeige veröffentlichten und von Wiedeking und Finanzvorstand Holger Härter unterzeichneten Brief spricht sich der Stuttgarter Autobauer für Arbeitsplatzsicherung, Standortsicherung und Gehaltssicherung aus.

Weiter heißt es: "Wir nehmen Ihre Sorgen und Ängste ernst." Porsche zahle "hohe Erfolgsprämien an die Mitarbeiter (in diesem Jahr 5.200 Euro)". Gemeinsam mit VW könne man noch erfolgreicher sein. Der Porsche-Einstieg habe VW-Beschäftigte verunsichert. "Diese Irritationen gehen auf Gerüchte und Spekulationen zurück, die mit der Realität nichts zu tun haben." VW solle nicht zerschlagen werden. Auch blieben die VW-Betriebsratsgremien bestehen und unabhängig. Am Dienstag hatte Porsche seine neue Holding ins Handelsregister eintragen lassen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige