Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Porsche Rennsport Reunion Laguna Seca

Einer flog durch die Corksrew

Porsche Rennsport Reunion 2011, Laguna Seca Foto: PCNA 18 Bilder

Eine der berühmtesten Kurven des Motorsports gehört zu einer Rennstrecke in den Bergen oberhalb des amerikanischen Städtchens Monterey: Laguna Seca. Beim IV. Porsche Rennsport Reunion ist die kalifonische Rennstrecke die perfekte Bühne für das größte Porsche-Schaulaufen aller Zeiten.

18.10.2011 Dirk Johae Powered by

Mit einem lässigen "Welcome here" empfängt mich Jeff Purner. Ich bin zum ersten Mal überhaupt in Laguna Seca. Mit einem kundigen Fahrer an Bord eines aktuellen Porsche 911 GT3 mit dem wassergekühlten 450 PS starken Boxermotor geht es auf die 2,238 Meilen (3,6 Kilometer) lange Strecke.

Eine Rennstrecke wie eine Achterbahn

Die Berg- und Talbahn an der Westküste hat den Charakter einer Nordschleife in der Nuss-Schale. Der Weg aus der Boxengasse mündet in eine enge Linkskurve, dann folgen zwei Rechtskurven. Jeff, der die Porsche-Rennfahrerschule in den USA leitet, reißt die Gänge des sequenziellen Getriebes. Es folgt die Bergaufpassage, die in der Corkscrew, der Schraubenzieherkurve, mündet: Links gehts über eine Kuppe, dann fällt das Auto in eine Rechtskurve - atemberaubend, wie bei einer Achterbahnschussfahrt, kein Zeit, den Eindruck wirken zu lassen, es folgt eine hängende schnelle Linkskurve.

Wolfgang Porsche im 550 Spyder

Dann werden wir rausgewunken - ein Tross mit Porsche-Oldtimer angeführt von dem Porsche 550 Spyder mit Dr. Wolfgang Porsche und dem Bergrennwagen W718-RS "Großmutter" mit Jürgen Barth am Steuer, ist verspätet eingetroffen und bekommt Vorfahrt. "Sorry für die Pause", murmelt Jeff mit einem freundlichen Lächeln aus seinem Vollvisierhelm. "Gedulde Dich ein bisschen, es lohnt sich". Ja, klar - ich freue mich auf eine weitere Runde durch Corkscrew. Aber die Autos aus der Porsche-Renntradition haben an diesem Wochenende nun mal Vorfahrt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote