Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Porsche-Rückruf

Haubenschlösser müssen getauscht werden

10/2014 Porsche 911 GTS Foto: Porsche 26 Bilder

Porsche tauscht an weltweit 4.428 Porsche 911, Cayman und Boxster die Schlösser an der vorderen Haube. Der Schlossbügel entspricht nicht den Hersteller-Vorgaben.

03.11.2014 Uli Baumann

Porsche-Hauben können aufspringen

An den betroffenen Fahrzeugen aus dem Modelljahr 2014 kann der Schlossbügel nicht den Spezifikationen entsprechen. In Folge könnte die vordere Haube unbeabsichtigt aufspringen. Porsche sind allerdings bislang keinerlei entsprechende Vorfälle bekannt.

Das Problem mit dem Schlossbügel wurde bei internen Qualitätsprüfungen erkannt und umgehend abgestellt. Die Besitzer betroffenen Fahrzeuge werden direkt von ihrem zuständigen Porsche-Händler kontaktiert. Der kostenlose Werkstattbesuch nimmt etwa eine halbe Stunde in Anspruch. Wieviel Fahrzeuge in Deutschland betroffen sind teilte Porsche nicht mit.

Anzeige
Sixt Leasing & Vario-Finanzierung SEAT, VW etc Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Porsche 911 Porsche Bei Kauf bis zu 4,00% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige