Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Porsche will 2007 US-Rekordabsatz halten

Foto: Porsche

Porsche will in diesem Jahr in den USA, seinem wichtigsten Einzelmarkt, das Rekordniveau des Vorjahres beim Absatz halten. "Dies wäre sicher ein großer Erfolg", erklärte Peter Schwarzenbauer, der Präsident der Porsche Cars North America am Mittwoch (4.4.) am Rande der Automobilausstellung in New York.

05.04.2007

Die amerikanische Porsche-Tochter hatte im vergangenen Jahr 34.442 Autos verkauft und damit eine Rekordmarke erreicht. In den ersten drei Monaten dieses Jahres war der Absatz allerdings wegen gefallener Absatzziffern für den Cayenne-Geländewagen und die Boxster/Cayman-Modelle auf 8.229 (Vorjahresvergleichszeit: 9.132) Stück geschrumpft. Im März hatte der Stuttgarter Autobauer jedoch wieder einen monatlichen Rekordabsatz von 3.278 Autos verbucht oder drei Prozent mehr als in der entsprechenden Vorjahreszeit.

Cayenne-Absatz rückläufig

Der Absatz des Cayenne hatte in den vergangenen Monaten gelitten. Schwarzenbauer begründete den Absatzrückgang damit, dass die Händler erst jetzt ein volles Sortiment des neuen Modells verfügbar hätten. Für die kommenden Monate erwartet er auch beim Cayenne einen kräftigen Zuwachs. Schwarzenbauer hob den starken Anstieg des 911er-Absatzes um rund 19 Prozent auf 3.371 Einheiten seit Jahresbeginn hervor.

Der amerikanische Porsche-Chef verwies auf die rasant wachsende Zahl einkommensstarker Amerikaner mit mehr als 200.000 Dollar Jahreseinkünften. Aus dieser Gruppe rekrutieren sich die meisten amerikanischen Porsche-Sportwagenkäufer. Viele dieser Wohlhabenden seien erstmals an Sportwagen interessiert. Deshalb sah Schwarzenbauer auch den immer aggressiveren Vorstößen andere Premium-Hersteller im Sportwagensegment gelassen entgegen. Porsche profitiere grundsätzlich von dem stärkeren Sportwageninteresse.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige