Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Posaidon Mercedes GT RS 700

Sport-Benz mit 700 Pferdchen

Posaidon GT RS 700 Foto: Posaidon 15 Bilder

Mercedes-Scharfmacher Posaidon hat sich den AMG GT vorgenommen. Die Motorenspezialisten aus Neuwied kitzeln 700 PS aus den Vierliter-V8 heraus. Und das beste: Von außen sieht man dem Posaidon GT RS 700 die Leistungskur nicht an.

08.10.2015 Tobias Grüner Powered by

Mit 510 PS kann man den serienmäßigen Mercedes AMG GT-S nicht gerade als untermotorisiert bezeichnen. Doch den Power-Enthusiasten von Posaidon reichte das noch nicht. Sie baten den Sportwagen aus Affalterbach zu einer kleinen Kraftkur nach Neuwied und verpassten dem Schwaben einen neuen Turbo, eine verbesserte Ladeluftkühlung und eine neue Abgasanlage samt Motorsport-Katalysator.

Posaidon GT RS 700 läuft 349 km/h Spitze

Als der umgebaute AMG GT die Werkstatt verließ, hatte er nicht nur 200 PS mehr unter der Haube sondern auch einen neuen Namen: Poseidon GT RS 700 wurde das Kraftpaket genannt. Sie haben es sicher bereits gemerkt: Die Leistungsangabe wurde dezent in die Typ-Bezeichnung integriert. Neben der PS-Zahl sind auch die Drehmomentwerte imposant: 750 Newtonmeter wuchtet der Sportler auf die Kurbelwelle.

Neben dem Motor wurde auch das Getriebe modifiziert. Lässt man den Posaidon von der Leine, stürmt er in 3,2 Sekunden über die 100 km/h-Marke. Luft- und Rollwiderstand bremsen den Vortrieb erst bei 349 km/h. Zum Vergleich: Im AMG GT-S von der Stange ist "schon" bei 310 km/h Schluss mit lustig.

Blitzer-App als Zusatzoption

Von außen ist der Power-Umbau nicht zu erkennen. Posaidon beschränkt sich lediglich auf die Anpassungen im Antriebsbereich. Praktischerweise bietet der Tuner dazu noch ein Blitzer-Tool an, das in das Comand Online Navigationssystem integriert werden kann. Wer nicht nur die Polizei sondern auch Öko-Freunde ärgern will, kann sich von den Posaidon-Technikern auch noch die Start-Stopp-Automatik dauerhaft deaktivieren lassen. Preise für den Umbau nennt Posaidon nur auf Kundenanfrage.

In unserer Galerie zeigen wir nicht nur Bilder des Posaidon GT RS 700, sondern auch ein Leistungsdiagramm nach dem Besuch auf dem Prüfstand.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk