Jetzt kostenlos herunterladen

In unserer neuen auto motor und sport BOXX stellen wir die besten Tests, Reportagen und Hintergründe zu Sammlungen vor.

Völlig neu aufbereitet mit großen Bilder, tollen Videos, ausführlichen Daten. Ohne Werbung.

Probieren Sie es gleich aus!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

PP-Performance Ferrari F12 Berlinetta

Italienisches Pferdchen auf 795 PS gekitzelt

PP-Performance Ferrari F12 Berlinetta Foto: PP-Performance 8 Bilder

Bei PP-Performance hat man auch keine Berührungsängste, wenn es um Leistungssteigerungen an einem Ferrari geht. Im Fall des F12 Berlinetta holt der Tuner bis zu 795 PS aus dem V12.

18.12.2014 Uli Baumann Powered by

Der Tuner mit Sitz im schwäbischen Weißbach sieht selbst an einem serienmäßig bereits 740 PS starken Ferrari F12 Berlinetta noch Entwicklungspotenzial. Auch die 690 Nm Drehmoment aus dem 6,3-Liter-V12 können noch nicht das letzte Wort sein.

PP-Performance Ferrari mit 795 PS

So wandern unter die Motorhaube des potenten Italieners zunächst durchsatzfreudige Sportluftfilter. Wer viel einatmet, soll auch ordentlich ausschnaufen können. Dazu verbaut PP-Performance eine FI-Sportauspuffanlage, die dem Abgasstrom deutlich weniger Widerstand entgegensetzen soll. Aufeinander abgestimmt werden die neuen Komponenten mit einer umgeschriebenen Motorsteuerungssoftware. Unter dem Strich klettert die Leistung des V12-Motors so auf 795 PS, das maximale Drehmoment wird bei 730 Nm erreicht.

Im Gegenzug soll die Spurtzeit auf 100 km/h auf 2,9 Sekunden sinken, die 200 km/h-Marke fällt nach 8,0 Sekunden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote