Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

PPI Audi R8 Razor

Scharfmacher

Foto: PPI 2 Bilder

Mit dem R8 hat Audi schon ein heißes Eisen vorgelegt, Tuner PPI legt dennoch etwas an Schärfe nach. Mit optimierter Aerodynamik und auf 460 PS gewachsener Leistung wird der Razor ein Star der kommenden Essen Motor Show.

16.11.2007 Powered by

Der Achtzylinder wird per Sportendschalldämpfer mit Klappensteuerung und Sportluftfilter um 40 PS auf 460 PS abgehoben. Die Höchstgeschwindigkeit soll so auf 305 km/h zu-, die Beschleunigungszeit auf 4,4 Sekunden abnehmen

Aerodynamisch ausgefeilt

Für mehr aerodynamische Effizienz unterziehen die Stuttgarter die Karosserie einer Schönheitsoperation mit einem Bodykit. Wahlweise aus Glanz- oder Matt-Carbon gefertigt, umfasst dieses eine Frontspoilerlippe, Seitenschweller, Heck-Diffusor sowie einen Heck- und Dachkantenspoiler. Zusätzliche Luftöffnungen in der Front versorgen Kühler und Bremsen mit Frischluft und für verbesserte Motor-Abluft sorgt ein größerer Heckgrill.

Die Schlankheitskur unterstützen 19-Zoll Magnesium-Felgen, die das Erscheinungsbild prägen und Gewicht sparen. 7,8 Kilogramm wiegen sie in der Dimension 9x19 Zoll für die Vorderachse. Die Hinteren in der Größe 11x19 Zoll bringen 8,2 Kilogramm auf die Wage. Bezogen werden sie mit 305/30er Pneus hinten und vorne mit 235/35er Reifen.

Carbon unter der Haut

Ein ergonomisch neu gestaltetes Lenkrad mit mehreren Funktionstasten wird im Innenraum implantiert. Sowie Instrumententräger, Türleisten und Handbremshebelgriff aus Carbon. Weitergehende Personalisierungen von den Fußmatten bis zur Komplettlederausstattung werden auf Kundenwunsch durchgeführt.

Anzeige
PPI Audi ab 147 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk