Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Preis-Leistungsverhältnis in Euro pro PS

Billigheimer beschleunigen Sportler aus

Lada Granta, Heckansicht Foto: Hans-Dieter Seufert 33 Bilder

Viele Sportwagen strotzen nur so vor Leistung. Doch die hat in den meisten Fällen auch ihren Preis. Wer Pferdestärken für wenig Geld erkaufen will, muss sich abseits von Porsche, Ferrari und Co. umschauen. Wir zeigen Ihnen das wahre Preis-Leistungsverhältnis auf dem deutschen Automarkt - in Euro pro PS.

20.08.2015 Andreas Haupt Powered by

Gut drei Monate ist es her, als wir für Sie unsere Topliste "Preis pro PS" veröffentlicht haben. Bedeutete übersetzt: Wie viel Euro kostet mich ein Pferdchen. Damals widmeten wir uns ausschließlich den sportlichen Modellen der Hersteller. Das Ergebnis spielte allen voran den amerikanischen Muscle Cars in die Karten.

Chevrolet bietet den 432 PS starken Camaro der fünften Generation zum Austausch von 39.990 Euro an. Macht unterm Strich 92,56 Euro pro PS. Bei Ford waren es zunächst 95,01 Euro. Doch in der Zwischenzeit kostet der Mustang mit V8 nicht mehr 40.000 sondern 42.000 Euro. Das lässt das Preis-Leistungsverhältnis auf 100,47 Euro pro PS schnellen.

Lada Granta ist die Nummer 1

Doch was passiert, wenn nicht nur sportliche Autos in die Wertung eingehen, sondern alle auf dem deutschen Markt erhältlichen Modelle? Dann sehen selbst die Muscle Cars ganz schön alt aus.

Nehmen wir den Lada Granta. Mit einem 1,6-Liter-Benziner und 87 PS ist die Stufenheck-Limousine ab 6.750 Euro zu haben. In 11,8 Sekunden kriecht der Russe auf Landstraßentempo. Der Camaro bolzt dagegen in 5,2 Sekunden auf 100 km/h. Hilft aber nix in dieser Preis-Leistungswertung. Da zieht der Lada Granta mit 77,58 Euro pro PS die Ami-Legende ab.

Und noch ein zweiter Billigheimer kassiert das Pony-Car. 75 PS gibt’s beim Dacia Sandero zum Preis von läppischen 6.890 Euro. Macht 91,86 Euro pro PS. Ohnehin hat der rumänische Hersteller verhältnismäßig viel Power für wenig Geld im Angebot. Da wären die Modelle Duster, Dokker und Logan, die sich allesamt in den Top 10 tummeln.

Aus unserer Datenbank haben wir die Autos mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis herausgefiltert (nur Hersteller, nur Modelle, die in Deutschland angeboten werden). Mit einigen weiteren Überraschungen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk