Alles über VW Golf
Kombi
Weitere Artikel zu diesem Thema
VW Golf Variant Golf VII 17 Bilder Video Zoom

Preise VW Golf Variant: Neuer Kombi-Golf ab 18.950 Euro

VW hat in Genf den neuen Golf Variant vorgestellt. Der kompakte Kombi ist größer, leichter und sparsamer als das Vorgängermodell. Die Preise starten bei 18.950 Euro.

Um mehr als 100 Liter vergrößerte Volkswagen den Kofferraum des neuen VW Golf Variant - der Laderaum schluckt in der neuen Generation 605 Liter. Auch beim Maximalvolumen konnten die Wolfsburger noch einmal mehr als 100 Liter dazu packen. Bis zu 1.620 Liter gehen in das Heckabteil, wenn die Lehnen der Rückbank komplett umgeklappt sind (Vorgänger: 1.495 Liter). Die Laderaumlänge bis zur Rückbank beträgt 1.055 mm, zu den Rücklehnen der Vordersitze 1.831 mm. Praktisch: die Gepäckraumabdeckung kommt als automatisch aufrollendes Rollo, das zusammen mit dem Trennnetz bei Nichtgebrauch unter dem Ladeboden des VW Golf Variant verschwindet.

VW Golf Variant kommt auch als 4Motion

Zulegen konnte der neue VW Golf Variant nicht nur beim Ladevolumen, sondern auch beim Radstand, der mit 2,64 Metern knapp 6 Zentimeter länger ist als beim Vorgänger. Verloren hat der neue Golf Variant nach Angaben von VW dagegen beim Gewicht. Bis zu 105 kg sollen mit dem Generationswechsel eingespart worden sein.

Als Motorisierung stehen dem neuen VW Golf Variant die bekannten TSI- und TDI-Motoren des Kompaktklasse-Bestsellers zur Verfügung. Die Leistungsspanne reicht bei den Benzinern von 85 bis 104 PS, die Diesel leisten zwischen 105 und 150 PS. Alle Varianten sind serienmäßig mit einem Start-Stopp-System ausgerüstet. Geschaltet wird per Fünf- oder Sechsganggetriebe, DSG gibt es gegen Aufpreis. Auch die Allrad-Version 4Motion wird VW anbieten.

Usermeinung
3 5
6 Bewertungen
» Alle 6 Usermeinungen
5 Sterne
50%
3
4 Sterne
0%
0
3 Sterne
17%
1
2 Sterne
0%
0
1 Sterne
33%
2
TDI Blue Motion-Modell soll nur 3,3 Liter verbrauchen

Als besonders sparsames Modell bietet VW den Golf Variant TDI Blue Motion an. Mit seinem 110 PS starkem Diesel, dem teilweise geschlossenen Kühlergrill, aerodynamischen Modifikationen und einer um 15 mm reduzierten Bodenfreiheit soll sich das Spritspar-Modell mit lediglich 3,3 L/100 km zufrieden geben.

Um die Sicherheit der Passagiere kümmern sich im neuen VW Golf Variant sieben Airbags und ein proaktives Insassenschutzsystem, das bei einem drohenden Unfall automatisch die Sicherheitsgurte für Fahrer und Beifahrer vorgespannt und alle Seitenscheiben sowie das Schiebedach schließt. Auf der Aufpreisliste stehen unter anderem auch die automatische Distanzregelung ACC, der Spurhalteassistent, die Müdigkeits- und Verkehrszeichenerkennung sowie ein Parkassistent. Hinzu kommen weitere neue Systeme wie die Progressivlenkung, die adaptive Fahrwerksregelung DCC plus und ein neu entwickelter Sportsitz.

VW Golf Variant ab 18.950 Euro

Ab August soll der neue VW Golf Variant zu kaufen sein. Bestellbar ist er aber bereits ab sofort. Die Preise für den VW Golf-Kombi starten bei 18.950 Euro für den 85 PS starken Benziner. Der 105 PS-Benziner kostet ab 20.325 Euro, die 122 PS-Version ab 23.525 Euro. Die Diesel-Preislistet startet mit dem 105 PS-TDI zu Preisen ab 22.600 Euro. Der 150 PS-Selbstzünder ist ab 27.275 Euro zu haben. Beide 105 PS-Modelle und der 122 PS-Benziner können gegen 1.825 Euro Aufpreis auch mit einem Siebengang-DSG ausgerüstet werden.

Thomas Gerhardt

Foto

VW

Datum

15. April 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Motorsport
  • Videos
  • Markt
  • Fahrzeuge
  • Ratgeber
AUTO MOTOR UND SPORT für:
iPad iPhone Android Windows 8