Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Presseschau GP Deutschland

"Lewis, der Überholmeister"

47 Bilder

Die britische Tagespresse reagierte nach der deutlichen Machtdemonstration von Lewis Hamilton beim Großen Preis von Deutschland in Hockenheim gewohnt patriotisch. Aber auch die Blätter aus Italien erkennen die Niederlage an und sprechen von einer Lektion durch McLaren.

21.07.2008 Powered by

Großbritannien:

The Sun: Hamilton schnappt sich in Deutschland die Führung - Lewis ist der Überholmeister. Lewis Hamilton gab Michael Schumacher eine Kostprobe seines beeindruckenden Talents.

The Mirror: Lew, der Massa-Wegpuster. Hamilton setzt sich über Team-Taktik und Rivalen hinweg und donnert zu einem erstaunlichen Sieg - das Hockenheim-Wunder des Brit-Stars.

Daily Mail: Meisterlicher Hamilton gewinnt das Rennen nach einem Strategie-Fehler des Teams. Dieser Große Preis von Deutschland wird in die Geschichte eingehen als das Rennen, das Lewis Hamilton zweimal gewann.

Daily Telegraph: Lewis Hamilton steckt seine Rivalen nach einem Zauber-Feuerwerk in die Tasche. Ferrari wird rätseln, was sie tun können, um ihm zu bremsen. Vielleicht wird Hamilton ja positiv auf Epo getestet.

The Times: Lewis Hamilton gewinnt deutschen Grand Prix mit einem dominanten Rennen. Hamilton regiert McLaren nun wie ein junger Prinz und wird von seinen Kollegen auf Händen getragen, die, wie er, daran glauben, dass er zum Weltmeister bestimmt ist. Nicht nur dieses Jahr, sondern noch viele Jahre.

The Guardian: Kämpferische Fahrt in Deutschland lässt Hamilton deutlich die Führung übernehmen. Lewis Hamilton legte eine weitere, beeindruckende Fahrt hin.

The Independent: Nach Glocks Knall bringt Hamilton seine Rivalen zur Strecke. Lewis Hamilton fuhr zu einem sensationellen Sieg - aber wir können alle Timo Glock dafür danken, dass er etwas dringend benötigte Aufregung beisteuerte zu einem Rennen, das zeitweise wie ein McLaren-Mercedes-Spaziergang aussah.

Italien:

La Repubblica: Das Überholmanöver. Am Hockenheimring erteilt Hamilton mit seinem McLaren Ferrari eine Lektion und übernimmt das Kommando.

Corriere della Sera: Schwarzer Pfeil. Hamilton erteilt Massa eine Lektion. McLaren in Deutschland in stärkster Form, der Ferrari-Stall muss sich mit einem Podiumsplatz zufriedengeben.

La Stampa: Lewis Hamilton fegt Massa weg und gewinnt per K.O. Und das ist das Neue, ein Wendepunkt in dieser Formel-1-Meisterschaft.

Spanien:

El País: Sollte irgendjemand noch Zweifel an Hamilton gehabt haben, so hat er diese nun beseitigt. Die McLaren-Mercedes scheinen nicht mehr zu bremsen.

Marca: Hamilton gab erneut eine klasse Vorstellung ab, diesmal auf trockener Fahrbahn. Für Fernando Alonso scheint der Schicksal dagegen nur Erniedrigungen übrig zu haben.

As: Noch eine Enttäuschung für Alonso. Hamilton steuert dagegen auf seinen ersten Titel zu.

Frankreich:

L’Équipe: Hamilton tanzt Samba.

Le Figaro: Hamilton markiert sein Gebiet. Es ist gerade mal einen Monat her, dass das Wunderkind aus dem Stall McLaren mehr Fragen aufwarf als Begeisterung weckte. Man sagte ihm nach, sich zu sehr für Glanz und Glitter und seine Rapper-Freunde zu interessieren und eine zu weiche Technik zu haben. Aber seine Antwort auf der Piste war knallhart.

Le Parisien: Hamilton war ein verlorener Rennfahrer für die britische Presse. Er hat sich auf der Piste revanchiert.

Brasilien:

Folha de S.Paulo: In einem Rennen, in dem Hamiltons McLaren keine Gegner hatte und die Ferraris von Felipe Massa und Kimi Raikkönen viel zu wünschen übrig ließen, hat vor allem Nelsinho Piquet geglänzt.

Jornal do Brasil: Lewis Hamilton lieferte eine Show ab und gewann den Großen Preis in Hockenheim. Und nach 17 Jahren hatte Brasilien wieder zwei Fahrer auf dem Podium.

Correio da Manha: Lewis Hamilton erteilte Fahrunterricht.

Estado de Sao Paulo: Lewis Hamilton gewann am Sonntag den Großen Preis von Deutschland in Hockenheim mit viel Klasse und wurde so alleiniger Spitzenreiter der Formel 1-Fahrerwertung. Die Überraschung ging auf das Konto von Nelsinho Piquet, der mit seinem Renault Zweiter wurde und so ein herrvorragendes Ergebnis erzielte.

Jornal do Commercio: Lewis Hamilton hat wieder einmal sein Talent gezeigt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige