Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Prodrive-Nachschlag für den Vantage

Foto: Prodrive 2 Bilder

Der britische Autotuner Prodrive hat für den Aston Martin V8 Vantage ein Leistungs- und Zubehörpaket geschnürt, das ab Anfang 2007 verfügbar sein soll.

04.12.2006

Der überarbeitete 4,3-Liter-V8 leistet 425 PS und liefert ein maximales Drehmoment von 440 Nm. Damit soll der V8 in nur noch 4,7 Sekunden von Null auf 100 km/h spurten und eine Höchstgeschwindigkeit von 293 km/h erreichen. Eine spontaner ausgelegte Drosselklappensteuerung soll den V8 zudem spritziger antreten lassen. Durchsatzfreudiger wurde die Abgasanlage ausgeführt. Eine manuelle Eingriffsmöglichkeit auf die Auspuffdrosselklappe soll den Sound auf Knopfdruck anschwellen lassen können.

Dezente Spoilerlippen aus Sichtcarbon an der Front und dem Heck sollen den Abtrieb deutlich erhöhen. Ultraleichte, geschmiedete 14-Speichen-Leichtmetallfelgen im 19 Zoll-Format sollen die ungefederten Massen reduzieren, ein neu abgestimmtes Sportfahrwerk die Straßenlage weiter optimieren. Preise für das Kit nannte Prodrive noch nicht.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk